Erste Anzeichen??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kleine-1978 30.11.10 - 08:31 Uhr

Hey ;-),

die Frage wurde schon soooo oft gestellt aber trotzdem, wie waren Eure erten Anzeichen einer Schwangerschaft??

Würde mich über ein paar Berichte sehr freuen :-)!!

Beitrag von fiona.2 30.11.10 - 08:38 Uhr

Hallo,
bei meinen ersten beiden SS hatte ich keine Anzeichen.
Bei der dritten SS hatte ich ca 10 Tage vor NMT schon Brustaua(leider FG).
Da ich das leider jetzt immer habe und noch nicht wieder schwanger bin,werte ich das als PMS und nicht als Anzeichen.

LG

Beitrag von lilja27 30.11.10 - 08:40 Uhr

Hi,

Also ich hatte so ca 4-5 tage nach ES schmerzen im unterleib und ziehen in den leisten sowie 1 tag brustspannen und empindliche brustwarzen. Evtl Einnistung..
Dann ES + 10 fingen alpträume an von einbrechern, in meinem buch steht das das ein zeichen sein kann.
Nach ES + 16 hatte sich meine Brustwarze leicht verändert wurde in der mitte irgendwie ganz hell aussenrum dunkel.
Bei 5 +1 hatte ich dann leider einen Frühabort.

lg

Beitrag von ingelum 30.11.10 - 09:20 Uhr

Hey,
also ich hatte exterme Spannungsgefühle in der Brust ( Hab ich übrigens immer noch ), Die Brust ist hart und Sodbrennen ohne Ende. Außerdem ein Ziehen im Unterbauch.#winke

Beitrag von steffi.1977 30.11.10 - 12:14 Uhr

...mein erstes Anzeichen war Sodbrennen beim Aufwachen am ersten Tag des Überfälligseins. Ich hatte bis dato NIE Sodbrennen. Dann kamen ganz fix Brustschmerzen dazu. Und ca. 1 Woche später Übelkeit und Müdigkeit. Zudem ein harter Unterbauch und Ziehen im Becken/in der Leiste.

LG