Blutiges Höschen nach FA-Besuch 37SSW!!!???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von puschel1285 30.11.10 - 08:58 Uhr

Hallo!
Diesen Beitrag hatte ich gestern schon mal hier online gestellt.
Wer nochmal lesen mag:
http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=2918817

Ich fasse alles nochmal kurz zusammen. War gestern Abend beim FA und wurde seit langem mal wieder vaginal untersucht und es wurde ein Abstrich für den Streptokokkentest gemacht. Das war ziemlich schmerzhaft gestern. Dem Kind geht es gut und der Muttermund ist noch geschlossen.

Als ich dann zu Hause war, war mein komplettes Höschen blutig. Beim Abwischen war es bräunlich und auch so dunkelbraune Schleimklumpen (kenn ich noch von früher durch meine Mens, sieht genauso aus). Auf jeden Fall wurde das ganze in der Nacht weniger und war beim abwischen nur noch minimal verfärbt.

Jetzt am Morgen war erst alles soweit weg. Nach Stuhlgang hatte ich dann wieder so nen Schub (dunkelbraun und flüssig). Wahrscheinlich durch das Pressen.

Meint ihr es liegt daran das die Ärztin mich irgendwie verletzt hat?

Bitte um Rat

Beitrag von 2008-04 30.11.10 - 09:00 Uhr

Was fragst du hier schon wieder nach?? Warum rufst du nicht dein Fa an , der kann dir besser was sagen dazu als wir.

Also manche muß man einfach nicht verstehen.

Beitrag von puschel1285 30.11.10 - 09:04 Uhr

Erreiche weder Arzt noch Hebamme. Musst ja nicht gleich so anpampen!

Beitrag von 2008-04 30.11.10 - 09:09 Uhr

Dann rufste im Kreissaal an.#aha

Beitrag von puschel1285 30.11.10 - 09:30 Uhr

Nur mal so zur Info: Das hier ist ein Forum um Fragen zu stellen! Wenn du nicht fähig bist normal auf eine Frage zu antworten ohne gleich pampig zu werden biste hier fehl am Platz. Der Ton macht die Musik! Und wenn du das nicht kannst behalt deine Meinung lieber für dich! Danke

Beitrag von carlos2010 30.11.10 - 09:05 Uhr

Hallo,

alos ich weiß ja nicht, was sie mit Dir gemacht hat aber nein Streptokokken-Abstrich war nicht schmerzhaft noch hatte ich anschließend Blutungen.
Es kann schon sein, dass es durch die stärkere Durchblutung kommt und sie Dich leicht verletzt hat aber ich würde das auch abklären lassen!

Alles Gute#klee
carlos ET-9

Beitrag von ladyachim 30.11.10 - 09:12 Uhr

Hallo,

erst einmal zur Vorschreiberin...Dies hier ist ein Forum und man darf hier alle Fragen stellen die man möchte...Sie möchte bestimmt erst mal uns fragen bevor sie zum Arzt geht...Sie weiß sicherlich selber das es nicht schlimm ist und hat sich ihre Frage ja eigentlich schon selber beantwortet...und möchte jetzt eine bestätigung von uns damit sie keine panik bekommt:-))))

So...Also ich dneke das das Blut von der Untersuchung kommt.Nach einer Vaginalen Untersuchung kann der MuMu gereizt werden und ein äderchen oder ähnliches platzten.Da in der SS der MuMu sehr gut durchblutut ist kann es von der Untersuchung kommen.Auch vom Geschlechtsverkehr kann das passieren.Das es braunes Blut ist ist es altes Blut.Ich dneke auch das es heute morgen noch mal raus kam durch denn Stuhlgang...Ich hatte das damals auch,bin dann ins KH und die haben mich sofort gefragt ob ich Geschlechtsverkehr hatte oder ob ich eine Vaginale Untersuchung hatte und ja einen Tag vorher hatte ich eine Untersuchung:-)

Ich würde es aber trotzdem von deinem Arzt kontrolieren..Lieber einmal zuviel,als...ach was in einer SS gibt es das nicht...Geh immer zum Arzt wenn du dir unsicher bis.Ich war auch bei jedem Pups da:-)In der Notaufnahme war ich Stammkunde:-)Habe auch jedes mal vorher hier nachgefragt:-)Ich war da sehr..,naja Schwanger hallt...

Lieben Gruß Julia mit Maya*29.08.2008 und Laila*23.12.2009

Beitrag von drea-84 30.11.10 - 09:18 Uhr

#pro

Beitrag von puschel1285 30.11.10 - 09:26 Uhr

Ja danke für deine Meinung, denk genauso wie du!
Konnte das mittlerweile abklären und es passt alles :-)

Beitrag von ladyachim 30.11.10 - 13:44 Uhr

Na siehst du....Alles gut:-))

Wünsche dir noch eine schöne rest Kugelzeit und eine wundervolle Geburt!!

Lieben Gruß Julia mit einer großen Zicke und einer mini Zicke:-)))

Beitrag von denussell 30.11.10 - 10:13 Uhr

Hallo mach dir mal nich zuviele sorgen!

Der Abstrich kann der Grund sein, hatte eine ähnliche Frage mal gestellt!

Mein FA hat mir sogar gesagt das es zur Blutung kommt!

Aber dir kann hier ja keiner genau sagen was bei deiner Blutung der Grund ist!

Wenn du dir zu unsicher bist frag den Gyn wirklich nochmal!

Aber wie gesagt mien Frauenarzt meinte zu mir, es kann nun zu einer leichten blutung kommen das wäre aber nicht schlimm, in dem Stadion wäre es genausowenig schlimm wenn das baby dann käme..ab der 37+0 sind die ja "reif"

Liebe grüße