wann kannich anfangen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabine-mathias 30.11.10 - 09:06 Uhr

huhu
bin jetzt 33+1ssw also 34ssw jetzt.Hab gehört man kann mit dem himbeerblättertee um die 35ssw anfangen.heißt es ich kann ab nächster woche damit anfangen?oder muß ich bis 35+0 warten?


und wie ist es wen ich den tee mache...es ist loser tee hab dafür ein sieb wieviel muß ich da rein tun ns sieb?und wieviel sollte ich am ersten tag am 2 tag usw davon trinken.

Hab ma gehört wen man davon zuviel trinkt öffnet sich der muttermund bzw man bekommt wehen stimmt das?

lg

Beitrag von kappel 30.11.10 - 09:13 Uhr

ich habe bei 36+0 angefangen
1teelöffel in ein teesiep und dann 5minuten ziehen lassen
morgens und abends
mein mumu ist schon schön weich

lg

Beitrag von carlos2010 30.11.10 - 09:17 Uhr

Hallo,

dazu sind die aussagen so unterschiedlich.
Lt meiner Hebamme fängt man bei 35+0 mit 2-3 Tassen täglich an.
Ich trinke ihn auch seitdem jeden Tag:-).

Alles Gute#klee

carlosET-9

Beitrag von kimberly86 30.11.10 - 09:19 Uhr

Guten Morgen....

also ich hab schon vor zwei Wochen damit angefangen und bin jetzt 35+6. Meine Hebamme meinte auch es wäre nur eine Unterstützung und kein Wundermittel, von daher könne man den ruhig früher schon trinken.

Die genau Mischung hängt von der Firma ab. Am besten Beilage lesen....

Aber davon öffnet sich nix und man bekommt auch keine Wehen. Er soll lediglich den Muttermund weich machen und dann funktioniert der Tee auch nicht bei jedem. Also meine Freundin und ich trinken immer ne ganze Kanne am Tag und es tut sich gar nix.

Lass es dir schmecken...

Lg Kimberly

Beitrag von sailing08 30.11.10 - 09:20 Uhr

Hi,

wieso willst Du denn damit anfangen? Lass doch deinem Kind die Zeit um zu reifen. Ich kann nur aus eigener Erfahrung sagen, dass die Natur das schon so einstellt und die Babys so lange wie möglich drinbleiben sollen, um zu reifen. Die brauchen jeden Tag noch :-) Meine Kleine kam bei 40+1 und sah auch nach der Geburt richtig "komplett" aus.

Alles Liebe,

sailing08

Beitrag von sunnygirl1978 30.11.10 - 09:54 Uhr

Hallo,

ich denke das kmmt auch drauf an wie du reagierst.

Ich hatte ihn getrunken und er hat sehr gut gewirkt. unser krümelchen kam dann allerdings schon bei 36+0. Deshalb darf ich diesmal erst später auch anfangen.

LG
Sunnygirl