Abends von Pre auf 1 umstellen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von wind-prinzessin 30.11.10 - 09:39 Uhr

Hallo,

abends haben wir kaum längere Essenspause als tagsüber. Kann das sein, dass ihm die Nahrung nachts nicht lange genug ausreicht? Können wir abends (also das letzte Fläschchen) auf 1 umstellen? Oder ist davon eher abzuraten? Kann das überhaupt was bringen?

Beitrag von karra005 30.11.10 - 10:14 Uhr

Die 1er garantiert aber NICHT, dass er länger satt ist. ! Meine Maus kommt mit der 1er genauso "Oft" wie mit der PRE.
Ob babys nachts durchschlafen oder öfter hunger/durst haben hängt vom babys selbst ab und nicht von der Nahrung. Meine Maus hat schon vor der 1er und bevor sie überhaupt Flasche bekan manchmal durchgeschlafen. Sie kam nie öfter als 1-2 mal in der Nacht. Ich glaube viel mehr, das hat was mit der alltäglichen Routine zu tun. Wir gehalten das Abendritual(seit der 5. Woche) immer gleich, deswegen schläft sie so gut und lässt sich auch immer gut ins Bett bringen.

Beitrag von electronical 30.11.10 - 12:42 Uhr

Hallo

Wie sieht euer Abenritual denn aus? :-)

LG Jule mit Ben#verliebt

Beitrag von karra005 30.11.10 - 15:20 Uhr

Sie wird zw. 19 und 209 Uhr Bettfertig gemacht, also eingecremt(wegen neuro), gewickelt, Schalfgsachen an und gefüttert. dann darf sie noch, wenn sie hell wach ist 20-30Minuten in ihrem Speilbogen spielen. Ist sie dann im Bett wird 1x das Mobile aufgezogen, sofern sie dann immer noch nicht müde ist, darf sie dort 5 Minuten weiter spielen bei Licht. Dann geht SPÄTESTENS um 21 Uhr das Licht aus(ich sag dann immer, die Sonne geht unter und der Mond geht auf), dann wird die Spieluhr angemacht, die an ihre, Bett hängt. ist ein "Mann um Mon" der leise Mozart und bach spielt und leicht blaues Licht leuchten lässt. Das geht nach 10 Minuten von selber aus und dann schläft sie meistens auch schon.
Sie ist aber in der Regel schon 20 oder 20:15 müde, deshalb schläft sie meistens schon um 21. Uhr.
ich stehe ein paar Minuten am Bett wenn sie da noch spielt, bis §der Mond aufgeht". Licht aus und Tür ran. Wenn sie noch wach ist, brabbelt sie ein wenig vor sich hin oder tuscht an ihrem Daumen und dann schläft sie von ganz alleine ein.
Und so mache wir das von Anfang an. Sie hat sich diese Schlafzeiten ausgesucht. ist jetzt nicht so, dass wir sie dazu zwingen zw. 20 und 21 Uhr schlafen zu gehen. Ich habe vorher Buch geführt wann sie isst, wann sie schläft. Und daraus habe ich den Tagesplan entwickelt. Nach dem "Mittagessen" ist sie oft noch wach und die zeit wird zum vorlesen genutzt., 1, 2 kleine Geschichten oder ich singe ihr was vor. Immer zw. 12 und 13 Uhr. Dann macht sie Mittagsschlaf, ab 14 Uhr. ist meistens so. Nicht immer aber so gut wie.

Beitrag von berry26 30.11.10 - 10:24 Uhr

Hi,

es wird rein gar nichts ändern wenn du umstellst, aber du kannst es natürlich jederzeit probieren. Das bissl Stärke in der 1er macht nicht wirklich länger satt und auch mit Brei würde dein Kleiner warscheinlich nicht merklich länger schlafen. Das ganze ist mehr Mythos wie Wahrheit.

LG

Judith

Beitrag von kathrincat 30.11.10 - 10:55 Uhr

warum 1er ist wie pre eine dauermilch, macht nicht satter. also etweder 1er oder pre, beide nach bedarf auch jede stunde und soviel gewollt wird.

Beitrag von fluvy 30.11.10 - 11:55 Uhr

Ganz so ist das leider nicht, von der 1er Milch darf nicht nach belieben gefüttert werden max. 1000 ml pro Tag Bei der Pre ist das wiederum egal.

Also ich habe auch Tagsüber PRE und abends die 1er Aber das habe ich nur gemacht weil mein kleiner zu wenig getrunken hat und die Hebamme es mir geraten hat, es wird erst was ändern wenn dein kleines den Rhytmus raus hat. Wir haben mit 6 Wochen schon gut durchgeschalfen.

LG

Beitrag von kathrincat 30.11.10 - 13:50 Uhr

klar darf man von der 1er nach belieben füttern, ist auch ein dauermilch und wird nach bedarf geben, genau wie pre, bitte informiere dich erst mal richtig, bevor du so was schreibst. auch ist die menge egal wie bei pre. sorry, du hast dich echt nicht informiert. dein hebi hat dir echt sch... erzählt oder woher du immer die falsch infos hast.

Beitrag von maxi03 30.11.10 - 14:09 Uhr

Bei unserem hat die 1er Milch definitv lnger satt gemacht.

Haben auch die Abendflasche zuerst umgestellt. Bei der Umstellung haben wir uns 2 Monate Zeit gelassen und mit 16 Wochen angefangen.

Du kannst es ja mal ausrpobieren.