Noch wer "eingeschneit" ? Erster Schulausfall bei uns in S.-H.

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von krokolady 30.11.10 - 09:40 Uhr

Na....wie schaut es schneemässig bei euch aus?

Gestern abend hatte ich schon kein gutes Gefühl bei dem Schnee.....und es hat tatsächlich die ganze Nacht durchgeschneit.

Um kurz vor 7 Uhr klingelte mein Handy: KiGa rief an um Bescheid zu sagen das die KiGa-Busse heut nicht fahren....also bleibt die Kleine zu Haus, denn ich bräuchte ca. 40 Minuten bis zum KiGa.

Meine Große ging zur Bushaltestelle........der Bus kam mit Verspätung - macht die Tür auf und sagt die Kinder können wieder heim gehen - im ganzen Landkreis Segeberg fällt die Schule aus.

Seit gestern sind hier 15 - 20 cm Schnee gefallen.......hoffe es hört nu bald mal auf zu schneien.
Nix gegen Schnee - aber bitte nach und nach!

Beitrag von xandria 30.11.10 - 09:45 Uhr

Ich finds immer total putzig, dass bei so nem bisschen Schnee in Norddeutschland gleich die Schule ausfällt. Ist nicht bös gemeint (hab selber Verwandtschaft in HH) ;-) Aber ich hab es hier in Bayern bisher erst einmal erlebt, dass die Schule wegen zu viel Schnee ausgefallen ist und das war 2006 - da hatten wir aber auch Meter hoch Schnee.

Genießt den freien Tag :-D

Beitrag von krokolady 30.11.10 - 09:55 Uhr

glaub man....ich lächel nur müde über dieses "Chaos".....denn ich bin ein "Harzer-Mädel"..... mich juckt es nicht ob plötzlich jede Menge Schnee fällt oder so......ich hab auch keine Probleme damit mich beim Autofahren dem Wetter anzupassen.
Aber womit ich ein Problem hab ist das Chaos was die Leute um mich rum verbreiten......seit Tagen schon wurde gesagt das diese Woche mit heftigem Wintereinbruch zu rechnen ist.......und was ist?
Die Räumdienste sind hilflos überfordert.....auf den Strassen herrscht totales Chaos weil kaum geräumt wird....die Leute rasen weil sie zu blöd sind sich den Winterungsbedingungen anzupassen.....

Mein Mann musste heut früh nach Kiel und konnte teils nur den Kopf schütteln. Er kriecht mit 80 über die Autobahn und wird von LKWs überholt die an ihm vorbeidonnern......

Wir wohnen erst seit diesem Jahr hier im Norden.....aber es ist echt heftig zu sehen wie die Nordlichter mit dem Schnee umgehen......20 cm Schnee und alles liegt brach

Beitrag von ninnifee2000 30.11.10 - 10:09 Uhr

Bei uns sind die Räumdienste auch überfordert, obwohl wir ein recht schneereiches Gebiet sind. Im Herbst haben sie sich noch in der Zeitung gerühmt, wie toll sie auf den Winter vorbereitet sind. also: genug Streusalz, ausgeklügelte Einsatzpläne. Was ist davon übrig geblieben? Nicht viel.

Wahrscheinlich haben die Räumdienste erst Verträge ab dem 01.12. mit den Gemeinden. So scheint es jedenfalls. ;-)

Nach dem letzten Winter sind die Autofahrer recht vorsichtig. Unverbesserliche gibt aber es auch hier...

Beitrag von xandria 30.11.10 - 11:03 Uhr

>>Aber womit ich ein Problem hab ist das Chaos was die Leute um mich rum verbreiten......seit Tagen schon wurde gesagt das diese Woche mit heftigem Wintereinbruch zu rechnen ist.......und was ist?<<

Getreu dem Motto: Wo kommt der ganze Schnee her mitten im Winter? (ok, offiziell ist noch nicht Winter, für mich aber gefühlt schon ;-))

Lass Dich nicht verrückt machen, die Nordlichter sind das einfach nicht gewöhnt. Ich wurde gestern auch schon überholt auf total verschneiter Straße, aber ist mir auch egal, ich fahr so schnell (oder langsam), wie ich es für richtig halte.

Beitrag von hexlein77 30.11.10 - 11:27 Uhr

#pro

Wenn das was hier runtergekommen ist, im Harz runter kam hat man müde gelächelt und sich gefragt wanns denn nun mal richtig los geht mit dem Schnee....#rofl

Sooft wie letztes Jahr hier die Schule ausgefallen ist, hab ich das in meiner ganzen Kindheit nicht erlebt! (Und die habe ich NICHT im Harz verbracht!) Aber selbst in Hessen hat man über so ein bisschen noch mit den Schultern gezuckt und ist los!

Ich weiß noch das meine Eltern sich immer gehwegplatten in den Kofferraum gepackt haben um bei uns im TIEFEN Winter den Berg hochzukommen! #rofl

Und hier liegt wirklich schon alles brach bei so einem bisschen! lol

Beitrag von jella87 30.11.10 - 14:41 Uhr

>> 20 cm Schnee und alles liegt brach <<

Also die Briten sind da noch schlimmer. Den Flughafen in Glasgow haben sie wegen 4 cm Schnee geschlossen, es war nichts geräumt und spiegelglatt auf den Gehwegen, die Autos haben keine Winterreifen drauf, usw. #kratz

Beitrag von ninnifee2000 30.11.10 - 10:03 Uhr

Ich muss auch immer lachen, wenn die Nord- und Westdeutschen bei wenig Schnee die Panik bekommen. Ich wohne selbst im schneeverwöhnten Osten. Es ist NIE die Schule ausgefallen. Busse kamen zwar verspätet, aber sie kamen.

Ich fahre im Februar immer nach Frankfurt zur Messe. Meines Erachtens lag da mit wenigen Zentimetern wenig Schnee. Da gab es ein Chaos auf dem Flughafen, die Busse sind ausgefallen. Einfach nur noch lächerlich... :-p

Beitrag von anika0911 30.11.10 - 10:06 Uhr

Bei uns schneit es noch nicht mal#schmoll

Gebt uns doch bitte etwas ab!

#winke

Wünsche Euch und Euren kindern viel spaß beim spielen im Schnee!!

LG

Beitrag von canadia.und.baby. 30.11.10 - 10:15 Uhr

*rüberschieb* ich brauch ihn nicht :D

Mir langt es im Winter kalt , aber trocken :P

Beitrag von grizu99 30.11.10 - 14:45 Uhr

Letztes Jahr ist in einem Ort in Bayern fast eine Woche lang keine Schule gewesen. Der Sohn meiner Freundin hatte Schnee/Eisfrei ;-)

Beitrag von canadia.und.baby. 30.11.10 - 10:13 Uhr

Also hier gehts noch aber es sind für den Tag unwetterwahrnungen mit bis zu 20 cm neuschnee angesagt , mal gucken.

Gestern sind "nur" bis zu 5 cm runtergekommen .

Wenn es nach mir geht muss es auch nicht mehr werden :P


Lieben gruß aus Quickborn :)

Cana

Beitrag von exzellence 30.11.10 - 10:31 Uhr

wie jetzt schnee?!? #kratz

bei uns sind nur kalte minus 5° - minus 7°.
von schnee weit und breit nix zu sehen. hier scheint die sonne, strahlend blauer himmel...

bin aus dem uecker-randow landkreis, meck-pom, nicht weit von der ostsee. ;-)

Beitrag von shakira0619 30.11.10 - 10:32 Uhr

Hallo!

Im Harz schneit`s? Kann man schon rodeln?

Hier in Wolfsburg ist alles wie immer. Kein Schnee.

Liebe Grüße, Shakira0619

Beitrag von krokolady 30.11.10 - 10:36 Uhr

wohne ja nimmer im Harz....aber ja.....laut Nachrichten soll da der Winterspaß so langsam eingeläutet werden

Beitrag von shakira0619 30.11.10 - 10:48 Uhr

Nicht? Ich dachte, Bad Segeberg wäre im Harz. #kratz

Beitrag von xandria 30.11.10 - 11:06 Uhr

Ich glaub, dein Finger hat sich ein bissl auf der Landkarte verirrt ;-) Macht aber nix, in Bad Segeberg tun die Leute ja auch schon so, als hätten sie soviel Schnee wie im Harz #schein

Beitrag von shakira0619 30.11.10 - 11:11 Uhr

Ich hatte gar nicht auf der Landkarte geguckt. Aber jetzt. Es ist also zwischen Kiel und Lübeck. Wieder was dazugelernt. :-)

Beitrag von krokolady 30.11.10 - 11:15 Uhr

Bad Segeberg liegt oberhalb von Hamburg :-D

Im Harz ist Bad Grund, Bad Harzburg, Bad Sachsa, Bad Lauterberg

Beitrag von kimchayenne 30.11.10 - 10:44 Uhr

Hallo,
hier in Dithmarschen schneit es auch aber nicht so extrem wie bei Euch.Auto fahren geht noch recht gut,Schulbusse sind auch gefahren,bis jetzt also noch kein Problem aber das kann sich auch schnell ändern,anfang des Jahres waren hier innerhalb von 3-4 Stunden gut 30 cm Schnee gefallen und da ging hier auch nichts mehr.Wieviel Schnee liegt den bei euch?Hab es heute morgen nur im Radio gehört das im Kreis Segeberg die Schule ausfällt.Auf RSH sind sie übrigens meistens schon früh mit solchen Meldungen.
LG KImchayenne

Beitrag von krokolady 30.11.10 - 11:14 Uhr

puh....würd mal schätzen wir haben jetzt so 20 cm - und es schneit weiterhin......

Beitrag von kimchayenne 30.11.10 - 11:25 Uhr

Und bei euch sind ja auch noch Sturmböen angesagt,dann macht es besonders Spaß,wenn die oberste Schneeschicht aufgrund des Windes gefroren und arschglatt ist.Bei uns ist es wie gesagt von Schnee her noch okay,hier sind eher die niedrigen Temperaturen,der Wind und die Bauernglätte das Problem,wenn der Kram gefriert hast du eine Eisbahn auf der Strasse.
LG Kimchayenne

Beitrag von krokolady 30.11.10 - 11:29 Uhr

Kimberly hätte heut Nachmittag eigentlich auch ihre Hippotherapie - die werd ich absagen.....das erste Mal überhaupt.
Aber bei dem Wetter brauche ich schon bald 45 Minuten bis ich überhaupt da bin....und dann das Schneegestöber....neee...das tu ich ihr nicht an

Beitrag von enni12 30.11.10 - 10:55 Uhr

Hallo,

wir haben hier 30 cm und es soll auch noch weiterschneien. Eigentlich mag ich Schnee aber wir wollen Samstag umziehen #schock #schock #schock

LG Dani - aus dem tiefverschneiten Erzgebirge

Beitrag von mellepelle 30.11.10 - 12:37 Uhr

ach du schande, ein umzug im schnee, na dann mal viel spaß #zitter

  • 1
  • 2