kleines Geschenk an Erzieherin?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von mei75 30.11.10 - 09:50 Uhr

Huhu,
wollte euch mal fragen wie es Weihnachten im Kindergarten gehandhabt wird.Ist es üblich der Erzieherin eine Winzigkeit zu schenekn??( selbstgebastelt o.ä) Habe da leider keine Ahnung und wäre euch für eure Tips dankbar.
vielen Dank schon einmal im vorraus.
lg meike

Beitrag von juiciest 30.11.10 - 10:04 Uhr

Meine Tochter geht erst seit August in den KiGa und ich weiß auch nicht so recht wie das gehandhabt wird..

Aber ich schenke auf jeden Fall was.. die beiden Erzieherinen meiner Tochter bekommen jeweils eine Packung Mozartkugeln und eine Picoloflasche Sekt.

Die Küchenfee bekommt auch was...

Und die Kinderarztpraxis bekommt auch nen großen Geschenkkorb

Beitrag von cajun 30.11.10 - 10:08 Uhr

Hallo,

ich habe für jede eine kleine Tasse gekauft, da kommt was selbstgebackenes rein. Vielleicht noch ein gemaltes Bild, wobei sie davon sicher genug haben :-)
Am 11. ist Adventsfrühstück, da werden wir das auch übergeben.

Ich habe letzten Jahren gesehen, daß es durchaus auch größere Sachen von Eltern gibt. Allerdings möchte ich jeder Erzieherin etwas schenken und fände "richtige" Geschenke übertrieben.

Grüße, Caroline

Beitrag von angelinchen 30.11.10 - 10:13 Uhr

Hallo
also wir schenken maximal Plätzchen. Ich fänd es für mich einfach zu viel Geld, da ich 2 Kinder im Kiga in unterschiedlichen Gruppen habe. in beiden Gruppen gibt es 2 Erzieher und teils noch ne Praktikantin, die sich ja die Arbeit teilen. wo soll man da anfangen und wo aufhören?

Ne, wir schenken (wenn überhaupt) nur selbstgebackene Plätzchen...

LG Anja

Beitrag von clementine80 30.11.10 - 12:02 Uhr

Ich hoffe dass unser Elternbeirat was organisiert; aber ich gehe stark davon aus.
Ich finde es nicht so toll, wenn jeder mit einem eigenen Geschenk ankommt (wenn's denn so ist). Hier ne Tasse, da Nippes, Pralinen usw. Lieber etwas größeres sinnvolles als die Bude voll stehen zu haben... am besten noch mit Dingen die man doppelt und dreifach bekommt. O.k. sooo viele Kinder sind ja nicht in der Gruppe, aber trotzdem finde ich ein gemeinsames Geschenk (wo sich alle Kinder mit einbringen können) viel schöner

Beitrag von maschm2579 30.11.10 - 14:46 Uhr

Hallo

die Erzieherinnen meiner Tochter haben letztes Jahr von uns Eltern Kinogutscheine bekommen


Von mir persönlich hat jeder einen himmlische Schwester und ein Blümchen bekommen.

lg Maren

Beitrag von yamie 30.11.10 - 20:54 Uhr

hi,

was ist eine himmlische schwester?