Hat jemand schon mal ein Malhaus ...

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von criseldis2006 30.11.10 - 10:30 Uhr

aus Pappe gehabt???

Hallo,

meine Frage steht ja schon oben.

Im Kaufland bei uns ist ein Malhaus aus stabiler Pappe im Angebot. Ich überlege, ob ich es für meine Kinder kaufe. Es ist zum aufbauen und selbst ausmalen.

Kennt jemand von Euch so ein Malhaus und taugt es was? Lohnt sich die Anschaffung??

Meine Kinder malen zur Zeit sehr gerne.

Danke.

LG Heike

Beitrag von chaos-delight 30.11.10 - 10:49 Uhr

Hallo,

mein Mann hat das Haus letztes Jahr mitgebracht.

Also ... es ist natürlich nicht so stabil wie ein Plastik- oder Holzspielhaus, aber dafür, dass es Pappe ist, ist es schon recht stabil.
Der größte Spaß an der Sache ist wohl aber das Ausmalen des Hauses.
Danach ist es eben einfach nur ein buntes Papphaus. #gruebel

Ich persönlich würde es kaufen, aber den Kindern schon jetzt als Vorweihnachtsspaß geben. Wie gesagt, ewig halten wird es wohl nicht - vor allem, da Kinder ja nicht immer zimperlich mit sowas umgehen. ;-)

LG
chaos

Beitrag von criseldis2006 30.11.10 - 10:55 Uhr

Hallo,

danke für deine Antwort.

Ich wollte es ihnen auch jetzt geben, da ich alle Weihnachtsgeschenke schon habe.

Ich schaue mir es heute mittag mal an.

LG Heike

Beitrag von sternchen373 30.11.10 - 11:32 Uhr

Hallo!

Wir hatten auch so eines mal (von Aldi) und es wurde sehr viel bespielt!

Bemalt, beklebt, mit bunten Bändern geschmückt, als Versteck genommen, als Pferdestall, als Eis-Verkaufshäuschen; raus und rein, Fenster auf und zu....... #verliebt

Lohnt sich auf jeden Fall und bei uns hielt es sogar ziemlich lang!

Viel Spaß,
Anja.