Gestern im Babymarkt.... wegen Kiwa

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von 123mitdabei 30.11.10 - 10:40 Uhr

Hallo!

Ich bin gestern erstmals nach einem Kinderwagen schauen gewesen.. ungefähr wusste ich was ich wollte. Mein Mann und ich sind beide recht groß, wir haben einen Hund der täglich in den Wald will und der Kofferraum unseres Autos (Kia Carens) ist zudem noch etwas weniger als die Hälfte gefüllt mit einer Hundebox.
Ich hatte mich vorab über den Mutsy Urban Rider informiert und gehofft, diesen mal besichtigen zu können. Leider gab es diesen im Babyone nicht, nur auf Bestellung und dann muss ich ihn natürlich auch kaufen. Dann fragte ich nach einer Alternative und die Verkäuferin riet mir von allen anderen Marken ab, auf Grund der Räder und weil wir wohl bei jedem Schritt gegen den Wagen latschen würden (unten wo die Bremse ist und man sich dann wohl ständig den Wagen ausbremsen würde). Super, und nun? Jetzt habe ich bei einem anderen Fachmarkt nachgefragt, der etwas weiter entfernt ist (Baby Bellmann) und die führen den Wagen auch nicht.
Wo kann ich mir denn nun diesen Wagen ansehen?
Oder hat jemand von Euch Erfahrung mit dem Mutsy Urban Rider?? Wie ist die Federung?? Hab mal bei Youtube geschaut, und da sieht es aus, als würde das Baby schon ganz schön durchgeschüttelt werden...

Wer ist denn noch groß und erfüllt die gleichen Vorraussetzungen wie wir und kann mir einen anderen Wagen empfehlen?? Ich überlege langsam echt, nur eine Trage zu kaufen... aber mein Rücken wird´s mir danken (Bandscheibenvorfall LWS)..

LG

Beitrag von kleinemaus166 30.11.10 - 10:47 Uhr

Hallo!

Wir sind beide auch groß und wir haben einen Teutonia gekauft. War beim Probefahren kein Problem und der Schieber ist wunderbar unserer Größe anzupassen.
Waldtauglich brauchen wir ihn auch, also haben wir uns für den Mistral S entschieden. Gut gefedert, und für den Wald einfach Sitz und Schieber umdrehen, schon sind die großen Räder vorne und er ist geländegängig (die kleinen Räder dann feststellen).
Wir wollten einen, der dank kleiner Schwenkräder auch außerhalb vom Wald gut lenkbar ist (man ist ja auch mal wo anders unterwegs) und da schien uns das die beste Lösung zu sein.

Lg kleinemaus

Beitrag von ccfreak 30.11.10 - 10:48 Uhr

Hallo :-)

Also ich bin auch eine recht große person mein männe genau so groß wie ich.

Wir haben zwar "nur" einen kleinen Chihuahua :-p aber gehen auch gerne über felder, treffen uns mit anderen hunden und machen große spaziergänge, vorallem jetzt im Schnee ist es supper toll Spazieren zu gehn #freu finde ich ^^

Also wir haben zwar noch etwas zeit aber haben uns ja auch schon schlau gemacht und rum getestet :-) Uns hat bis jetzt der Hartan Topline S gefallen und bis jetzt konnte uns noch nichts um stimmen.
Die bremse ist an der seite des wagens und somit kommst du garnicht mit den Füßen daran, auch die schwenkräder sind von vorteil und zum wald spaziergang wurde der wagen uns auch empfohlen.

Leider kann ich dir zu dem Musty Urban Rider nichts sagen da ich den noch garnicht kenne :-P

GlG ccfreak + #baby Krümel in 16ssw

Beitrag von susasummer 30.11.10 - 11:13 Uhr

Vielleicht wäre ein tfk was für euch.Die haben aber nur 3 räder.
Oder ein anderes Mutsy Modell.
Ohne den Hund hätte ich wohl einen Emmaljunga empfohlen.Für wald und Feld sicher sehr gut geeignet.
Die heutigen Kinderwagen sind leider oft sehr tief oder bieten dem Kind zu wenig Platz.
lg Julia

Beitrag von telebussi 30.11.10 - 11:15 Uhr


Hallo,

also wir sind auch recht groß. ich 1,90 m und mein Mann 1,95 m.
Wir haben uns für nen Emmaljunga entschieden, den mit Sportgestell,
weil dieser nen Telekopschieber hat und ihr ihn somit höher stellen könnt
ohne dadurch dichter an den wagen zu kommen.

uns gefällt der richtig gut, ist aber auch etwas preisintensiver.
aber der wiederverkaufswert bei ebay ist auch gut.

schaut ihn euch an!

Liebe verschneite grüße

Beitrag von maralala 30.11.10 - 11:27 Uhr

Huhu!

Wo wohnst Du denn? Ich wohne im Düsseldorfer Raum... war aber immer im Babymarkt Frechen... der ist echt RIESIG und ich könnte mir vorstellen, dass die den Wagen haben.

Baby Bellmann (oder wie ich ihn nenne Baby Ballermann) ist mein rotes Tuch, aber das ist meine persönliche Meinung!

Liebe Grüße
*mara*

Beitrag von 123mitdabei 30.11.10 - 11:34 Uhr

in Wuppertal.
Baby Bellmann ist der letzte ***laden.. sorry....
Hab jetzt mal ne Email geschickt nach Frechen... kann ja nich sein, dass der nirgends geführt wird. Babyone könnte mir den bestellen und wäre auch einiges günstiger wie im Internet, aber ich kauf ja keinen Esel im Sack...

Beitrag von maralala 30.11.10 - 11:38 Uhr

DAS würde ich auch nicht machen!

Frechen ist von Wuppertal über die A1 ja auch nicht aus der Welt!

und ja, Baby Bellmann ist der letzte ***laden *lol* ich kann da geschichten drüber schreiben!

Viel Glück!

Beitrag von jans_braut 30.11.10 - 11:57 Uhr

Hallo,

wenn Baby Bellmann halbwegs in der NÄhe ist - dann nichts wie hin!!!

Die sind schön günstig und haben eine gute Beratung (ok, kommt auf die Verkäuferin an) und haben ein sehr grosses Angebot!

Gruss

Beitrag von 123mitdabei 30.11.10 - 13:03 Uhr

Baby Bellmann führt die Marke leider auch nicht... zum Glück haben wir noch bis Juni Zeit. Möchte nur diesmal nicht wieder den Fehler machen und nur nach der optik kaufen, wie bei meiner Großen damals vor 6 Jahren...

Beitrag von jans_braut 30.11.10 - 13:41 Uhr

Ja, aber die haben andere Marken. - Ich habe sehr positive Erfahrungen dort gemacht. :-)