Welche Globuli bei Blähungen ?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sihf811 30.11.10 - 10:55 Uhr

Frage steht ja schon oben. Mein Sohn hatte von Anfang an ziemlich mit Blähungen zutun, aber seit ein paar Tagen pubst er rund um die Uhr und hat auch oft Bauchweh. Sab Simplex nützt nichts (mehr).

LG

Beitrag von hardcorezicke 30.11.10 - 11:11 Uhr

hallo

* Viburcol-Zäpfchen (wirken entblähend und entkrampfend, außerdem zur Behandlung von Unruhezuständen und banalen Infekten bei Kindern geeignet) aus der Apotheke. Inhaltsstoffe: Kamille (D1), Belladonna (D2), Plantago major (D3), Pulsatilla (D 2) und Calcium Carbonicum Hahnemanni (innere Teile der Austernschale, D 8).
* Chamomilla D30, 5 Globuli alle 2 bis 3 Stunden
* Calcium Carbonicum Hahnemanni D6, 5 Globuli alle 2 bis 3 Stunden
* Calcium phosphoricum D6, 5 Globuli alle 2 bis 3 Stunden

Beitrag von kajana1 30.11.10 - 11:15 Uhr

also ich mach momentan die fläschchen mit anis-fenchel-kümmel tee und was soll ich sagen...die bauchschmerzen sind wie weggeblasen. schreistunde haben wir zwar immer noch aber das hat nichts mehr mit koliken zu tun ;-)

ansonsten kannst du das ausprobieren:
entweder Chamomilla D30, 5 Globuli alle 2 bis 3 Stunden
oder Calcium Carbonicum Hahnemanni D6, 5 Globuli alle 2 bis 3 Stunden
oder Calcium phosphoricum D6, 5 Globuli alle 2 bis 3 Stunden
liebe grüßehoffe ich konnte helfen