Möhrenflecken?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von fluvy 30.11.10 - 11:43 Uhr

Hallöchen,

wie macht ihr das mit den Möhrenflecken, die ja beim essen ständig verteilt werden auf dem Latz ist es mir ja egal aber meist bekommt auch Pullover oder Strampler nen klecks mit ab wenn er schreit#schrei weil Mama zu langsam ist!

Wie bekommt man das am schnellsten wieder raus, was sind eure Tipps und tricks?

Lg

Beitrag von jazzmin84 30.11.10 - 11:49 Uhr

Huhu
am besten sofort in Wasser einweichen und dann kurz vor dem Waschen die Flecken mit Gallseife vorbehandeln... Hilft bei mir am Besten. Wenn man die verfleckten Sachen versehentlich ohne Vorbehandlung mitwäscht, ist es aber leider meist zu spät...Zumindest habe ich noch kein Mittel entdeckt...

LG

Beitrag von mutschki 30.11.10 - 11:54 Uhr

huhu

ja die sind echt lästig.im sommer kein problem,ich hab die flecken angefeuchtet und in die sonne gelegt,sogar alte flecken,also die schon länger dirn waren,einfach nass nach dem waschen direkt in die sonne,nach ein paar stunden waren die flecken komplett weg!
naja,mit sonne is jetzt nix mehr,lach.
und so kämpfe ich auch mit ihnen,ich vesuche immer gleich die betroffene stelle mit gallseife einzureiben,und ne zeit lang einzuweichen bevors dann ab in die waschmaschine geht.aber ganz bekomme ich sie nicht raus.

lg carolin

Beitrag von bonsche 30.11.10 - 11:55 Uhr

also wir haben die sachen vor dem waschen immer mit sil-fleckenspray eingesprüht und davon gingen sie meistens, so gut wie immer, raus ;-)

liebe grüsse, ivi #herzlich