furchtbares jucken überall!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samyskruemel 30.11.10 - 12:05 Uhr

hey ihr lieben

mensch ich dreh noch durch ich hab seit 2 tagen am ganzen Körper ein furchtbares jucken am schlimmsten ist der bauch po udn brust! ich dreh noch durch und das bei den Tempi´s eh ich durch meine gefühlten 100 Lagen klamotten durch bin, bin ich gestorben!
Was kann das sein ist das normal? Hülfe bevor ich ganz abdreh hier!

lg samy udn krümell ssw 15

Beitrag von sacoma 30.11.10 - 12:10 Uhr

Hallo,

ich habe diesen schlimmen Juckreiz auch seit ca. der 14.SSW und erst jetzt hat sich herausgestellt, dass ich PUPP habe! Es war unerträglich, ich habe mich blutig gekratzt und hatte fast schon Selbstmordgedanken.

Besonders schlimm waren Brust, Beine und Arme. Ich habe dann eine Cortisonsalbe verschrieben bekommen und es auf die Hautatellen aufgetragen. Ich habe richtige kleine Quaddeln.

Es geht jetzt mit der Salbe besser aber es ist nicht weg! Quäle mich jetzt schon seit 14. Wochen rum. Erst nach der SS wird es wieder weg gehen!

LG Sacoma - Kälte tut mir immer sehr gut!

Beitrag von samyskruemel 30.11.10 - 12:13 Uhr

ein was ein Pupp das bedeutet? hab ich ja noch nie gehört! hmm also sollte ich am donnerstag bei dem nächsten termin meine ärtzin darauf aufmerksam machen ja?
besser ist es denk ich!
man ich nehm auch alles mit bin grad erst dabei mich von einer lungenentzündung zu erholen!
ich glaub ich hätte lieber 4 wochen gekotzt als alles andere mit zu nehmen!

lg

Beitrag von sacoma 30.11.10 - 12:14 Uhr

Ach ne Du, ich habe 10 Wochen lang gekotzt, da finde ich das Jucken ein bissl besser :-p

Sprich es auf jeden Fall an, denn man kann was dagegen machen...

LG und das alles bald besser wird!

Beitrag von douvi 30.11.10 - 12:32 Uhr

Ansprechen!!!
Ich habe das immer unter der Brust! Aber nicht regelmäßig. Die Hebamme hatmit Fenistil geraten, da alles andere nicht geholfen hat.
Und jedesmal beim Arzt war es verschwunden, so das ich vergaß zu fragen.

und nun, blutig gekratzt und Narben auf der Brust! :-(