Karotten während der Stillzeit?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von zwerg_ 30.11.10 - 12:10 Uhr


Hallo,

darf man Karottengemüse während der Stillzeit essen und ist das eher blähend fürs Baby?


Danke.

Grüße
Ina

Beitrag von emmy06 30.11.10 - 12:12 Uhr

um gottes willen, iss was dir schmeckt und geisel dich nicht mit solchen gedanken...
ich esse was mir schmeckt, verzichte auf nichts.


lg

Beitrag von zwerg_ 30.11.10 - 12:15 Uhr


Hm, das geht bei mir leider net,
meine Kleine ist sehr empfindlich und reagiert auf sehr sehr vieles.

Deshalb meine Frage wies eigentlich mit Karotten aussieht ...

Beitrag von steffi0413 30.11.10 - 17:00 Uhr

Hallo Ina,

Karotten kannst Du ganz ruhig essen.

Eigentlich kann man alles in der Stillzeit essen. Man sagt, dass mit Allergenen vorsichtig sein sollte (Milch und Milchprodukte, Eier, Zitrusfrüchte, Soja, evt. Kohlensäure). Die sind aber auch nicht verboten, man muss nur das Baby beobachten.

Was passiert, wenn dein Baby auf etwas empfindlich reagiert? Hat sie dann Bauchschmerzen, Blähungen? Lässt sich an der Brust auch nicht beruhigen? Wie schaut ihr Stuhl aus?

LG
Steffi

Beitrag von fluvy 30.11.10 - 12:19 Uhr

#kratzWenn die Karotte die Einführungsmahlzeit bei Baby´s ist kann es doch gar nicht schädlich sein.

Ausserdem musst du alles essen wenn du stillst, sonst bekommt das kleine ja keine Ausgewogenen Mahlzeit mehr und tendiert dann zu Allergien.

LG

Beitrag von littlelight 30.11.10 - 13:54 Uhr

Wo hast du das denn her? Sowas hab ich ja noch nie gehört. In der MuMi ist immer alles drin, was das Baby braucht. Die Milch stellt immer eine ausgewogene Mahlzeit dar, unabhängig von dem was die Mama isst!

Nichts für Ungut!

Beitrag von littlelight 30.11.10 - 13:57 Uhr

Karotten blähen idR nicht.

Wie alt ist denn dein Baby, weil du sagst es reagiert so empfindlich auf alles? In den ersten Monaten haben (fast) alle Babys mit Blähungen zu tun, das eine mehr, das andere weniger. Das liegt am unreifen Magen-Darm-Trakt und nicht an dem was die Stillmami ist. Natürlich reagieren manche Kinder aber auf bestimmte Lebensmittel empfindlich, aber das ist doch eher selten. Mein Sohn hatte sehr lange Bauchweh, ganz unabhängig von dem was ich gegessen habe.

LG littlelight

Beitrag von sandram85 30.11.10 - 15:43 Uhr

WIe lange ging das denn bei euch mit dem Bauchweh? Meine Maus ist fast 16 Wochen und hat es immernoch sehr sehr stark