Essen, Essen und nochmal Essen?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lotta85 30.11.10 - 12:12 Uhr

Hallo Ihr Lieben!
Bin nun schwanger in der 9. Woche und plage mich mit einer über den Tag verteilten Grundübelkeit #aerger
Besser wird es eigentlich nur wenn ich esse, aber ich kann doch nicht jetzt schon anfangen ständig zu essen?
Seh mich schon im Sommer mit 30 kg mehr auf den Rippen #zitter.
Gehts noch wem so?
Lotta

Beitrag von kleinerracker76 30.11.10 - 12:14 Uhr

Mir hatte meine FÄ empfohlen, über den Tag verteilt Kleinigkeiten zu essen: Kekse, Obst (z.B. Mandarinen) aber vor allem viel trinken...

Ich konnte während der Übelkeit gar nichts groß essen, musste mich zwingen...

Beitrag von runa1978 30.11.10 - 12:16 Uhr

#winke hier isse!

Meine Übelkeit ist nun langsam verschwunden und die Fressattacken werden auch weniger. Aber mir ging es genauso wie Dir, gegen Übelkeit hat nur Essen geholfen. Tja, nun habe ich in der 14ssw schon 6 kg mehr ;-)

Wurscht, habe in beiden SS an die 30kg zugenommen und relativ zügig alles wieder runter bekommen. Das macht mir jetzt nicht wirklich Angst. Trotzdem würde ich dieses mal gerne weniger zunehmen ;-)

LG, Runa

Beitrag von jmukmuk 30.11.10 - 12:16 Uhr

mir gehts auch so. ich muss auch essen damit mir nicht übel ist.

ich esse bananen, Äpfel, Clementinen, Ananas, Salatgurken und Joghurt zwischendurch, dann fallen die "Haupt"mahlzeiten aber auch kleiner aus.

Beitrag von schweinemoeppel 30.11.10 - 12:16 Uhr

Hallo Lotta,

geht mir genauso.

Ich kann der Übelkeit auch nur mit Essen begegnen. Ich tröste mich damit, dass die Übelkeit ja hoffentlich bald vorbei ist und dann gleicht sich das schon wieder aus.

Vlg.
andrea

Beitrag von honey013 30.11.10 - 12:18 Uhr

Versuch über den tag verteilt Kleinigkeiten zu essen...Keskse,Obst....
Was bei mir auch gut geholfen hat war Ingwertee.Den hat mir meine Hebi empfohlen und ich fands ganz gut.Schmeckt auch nicht irgendwie schlimm.

Ich hoffe, das es bei dir auch bald wieder nachlässt.Mir ging es am Anfang ähnlich und ich habe trotzdem bis jetzt nur 11 kg zugenommen.

Lg honey013 mit #baby-Boy 31+6#verliebt

Beitrag von froeschle1 30.11.10 - 12:18 Uhr

Hallo,

war bei mir auch so! Habe immer gegessen und siehe da, meine Übelkeit war weg. Ich habe halt kleinere Portionen und Gesundes gegessen.

Bin jetzt in der 36. SSW und habe 14 kg zugenommen, davon aber auch schon einiges an Wasser eingelagert.

LG, froeschle1

Beitrag von sunnymella 30.11.10 - 12:34 Uhr

Hallo Lotta!
Ich musste gerade lachen als ich deinen Beitrag gelesen habe!
Könnte von mir sein! Mir gings in der ersten schwangerschaft genauso, ich habe damals ca 30 Kilo zugenommen! Als die dann fast wieder weg waren wurde ich wieder schwanger. Ich habe mit dem essen aufgepaßt, mir wars allerdings eigentlich nicht schlecht. Trotzdem habe ich fast 25 Kilo zugenommen. Tja, jetzt habe ich wieder alles abgenommen und bin in der 8. Woche schwanger und ich esse und esse und esse, weils mir eben immer schlecht ist! Aber es ist schön zu wissen, daß man nicht alleine ist. Ich kenne in meinem Umfeld hier nämlich niemanden dem es auch so ging bzw geht wie mir!

Liebe Grüße Melanie mit Anika, Tim und Baby im Bauch 8.ssw

Beitrag von lotta85 30.11.10 - 13:35 Uhr

...es tut doch immer wieder gut zu lesen dass es auch anderen so geht :-p
Danke!
Lotta, die sich jetzt erstmal ein Käsebrot schmiert

Beitrag von libretto79 30.11.10 - 13:39 Uhr

Geht mir auch so...
Ich versuche immer wieder Kleinigkeiten zu essen.
Mal nen Zwieback, nen Apfel etc.
Was mir gegen die Übelkeit auch ein wenig hilft, ist "Fenchel-Anis-Kümmel-Tee" gibts in Teebeuteln im Supermarkt.
Die Stoffe wirken ja bekanntlich gut gegen Magenprobleme.
So auch in der SS. Essen muss ich trotzdem immer wieder mal ne Kleinigkeit!

LG
libretto79