Babyflaschen etwas gelblich?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von speedy80 30.11.10 - 12:58 Uhr

Hallo alle zusammen,

unsere kleine Maus ist nun 10 Wochen alt.
Da ich nicht stillen kann sind wir auf Flaschnahrung umgestiegen.
Hierfür habe ich mir die Weithalsflaschen von NUK angeschafft.
Die ersten waren alle aus Kunststoff.
Nun meine Frage.

Die Flaschen, als auch die Nuckel verfärben sich nach und nach leicht gelblich. #schwitz
Ich reinige die Flasche nach jedem Gebrauch mit heißem Wasser uns NUK Spühlmittel für Babyflaschen.
Danach kommen sie in den Sterilisator von NUK für die Mikrowelle.

Kennt ihr dieses Problem? Wenn ja, was macht ihr dagegen?
Ich habe mir nun schon einige Glasflaschen angeschafft.
Jedoch bleibt das Problem mit den Nuckeln. #zitter

Grüße
Speedy

Beitrag von nadine1013 30.11.10 - 13:07 Uhr

Also ich hab die auch und meine sind nicht gelblich.

Beitrag von speedy80 30.11.10 - 13:16 Uhr

Ist mir auch nur aufgefallen, weil ich mir eine neue Flasche dazugekauft habe.
Fällt ansonsten nicht auf.

Beitrag von nadine1013 30.11.10 - 13:24 Uhr

Ich hab schon etliche neue Flaschen gekauft, meine Tochter ist ja schon 16 Monate alt ;-)
Die "alten" waren nie gelblich, haben immer genau wie die anderen ausgesehen.

Beitrag von mekare 30.11.10 - 13:24 Uhr

Wir haben die Weithals auch und unsere sind jetzt nach dem zweiten Kind leicht verfärbt. Die Nuckel warens allerdings schneller. Ob die Farbe jetzt allerdings gelblich ist weiß ich nicht so genau. Bei uns ist extrem kalkhaltiges Wasser und nach dem Auskochen im NUK Sterilisator sind die immer angelaufen gewesen und in der Schale schwammen Kalkstückchen. Tausch mal einen oder zwei Nuckel aus und beobachte ob die neuen sich auch schnell verfärben. Übrigens war sonst keine Beeinträchtigung zu merken. Die Silikon-Nuckel sind halt anfälliger für kleine Risse die sich schnell mit Kalk o.ä. zusetzen.

Lg, Mekare

Beitrag von speedy80 30.11.10 - 13:34 Uhr

Hallo,

danke!
Wir haben auch sehr kalkhaltiges Wasser.
Wird es wohl daran liegen.
Ich hatte schon einige Nuckel ausgetauscht und auch neue Flaschen gekauft.
Nuckel als auch die Flaschen wiesen nach einiger Zeit die selbe Verfärbung auf.
Werde einfach mal auf Flaschenwasser umstellen.

Danke nochmal!

Grüße

Beitrag von lachris 30.11.10 - 17:19 Uhr

Hi,

mir ist das auch aufgefallen. Allerdings nicht bei den Nuckeln für die normale Flasche sondern an denen für die Trinkflasche.

Ich hab schon gedacht, dass hätte ggf. was damit zu tun, dass sie gerne nach dem Karottenbrei daraus trinkt.

Kann aber natürlich auch was anderes sein.

Aber bei den normalen Silikonsaugern haben wir das nicht.

VG lachris