Kachelmann

Archiv des urbia-Forums Medienwelt.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Medienwelt

Für alle Themen aus der bunten Film- und Fernsehwelt, für Diskussionen über Stars und Sternchen, großes und kleines Kino - aber auch für eine tolle Buchempfehlung ist hier der richtige Ort!

Beitrag von manavgat 30.11.10 - 13:08 Uhr

http://www.focus.de/panorama/welt/kachelmann-auch-anwalt-nummer-zwei-ist-weg_aid_577099.html


da wär ich jetzt gern Mäuschen gewesen....

Gruß

Manavgat

Beitrag von siomi 30.11.10 - 13:24 Uhr


Und warum? #kratz

Beitrag von kawatina 30.11.10 - 20:24 Uhr

Hallo,

irgendwas wir der Mann sich dabei gedacht haben - nur was?

Ich frag mich nur, welchen Narren die vielen Frauen an dem gefressen haben?#kratz

Beitrag von gunillina 01.12.10 - 09:01 Uhr

Das werde ich hier nicht sagen.
Denn dann werdet ihr den Blaustift zücken,
die Diskussion wird ausarten und
stillgelegt werden,
einige werden sich meinen Namen merken,
um mir später eines auszuwischen
und und und.
Achso: urbia würde mich auch noch abmahnen, ich vergass...
Also halte ich lieber meinen schändlichen Mund und arbeite mal.:-)

Beitrag von kawatina 01.12.10 - 19:20 Uhr

Hallo,

wie schade..nun wo meine Neugier geweckt wurde.#rofl

Schätze er wird keine der Grazien mit einem Actimel ins Bettchen gelockt haben:-p

Viele Grüße
tina

Beitrag von teaandfruit 01.12.10 - 08:02 Uhr

Vielleicht sahen die ehemaligen RA keine Chancen, ihn rauszuboxen?

Beitrag von purpur100 01.12.10 - 08:42 Uhr

da schüttelts mich immer, wenn ich das höre.
"Rausboxen"
Ich dachte immer, es geht darum, die Wahrheit rauszufinden.
Scheint aber wohl immer darum zu gehen, wer den Anwalt mit den besseren Argumenten hat, gewinnt.
Geht wohl doch nicht um Recht.

Beitrag von teaandfruit 01.12.10 - 08:48 Uhr

Klar gehts ums Recht und um die Wahrheit...vielleicht zieht sich die Schlinge zu und der letzte Strohhalm wurde ergriffen..

Rausboxen war eigentlich ironisch gemeint#aha...

Beitrag von purpur100 01.12.10 - 08:53 Uhr

na, ich schreib das "Rausboxen" deshalb ja auch in Anführungszeichen.

Beitrag von berta.in.schwarz 02.12.10 - 08:04 Uhr

Wahrscheinlich ist es so.
Und besonders bei so einem Prozeß, Kachelmann, den jeder kennt, da bringt ein gewonnener Prozeß eben Prestige.

Ich glaube bei solchen Prozessen nie an die Wahrheit.
es ist durchaus möglich, daß es nur am Geschick des Anwaltes und vorliegenden Informationen und Beweisen liegt.
Macht sie eben berühmt und die Sensationsgeilheit fördert es nur.

Beitrag von gunillina 01.12.10 - 08:49 Uhr

Warst du dabei? Weisst du genau, dass er schuldig ist?
Und nicht sie eine verletzte und beleidigte Verlassene, die sich mit seinen Vorlieben jetzt dreckig rächt, weil er eine sogenannte öffentliche Person ist?
Nur, um mal die andere Seite zu sehen.
Nicht immer sind wir Frauen die armen bemitleidenswerten Hascherl. Die immer nur das beste für den Mann wollten und als Dank getreten werden.
Nein nein.
Ich habe keine Ahnung, was da passiert ist. Und NIEMAND wird je herausfinden, was wirklich geschehen ist, es geht nur noch darum, wer die besseren Argumente findet. Die Frau und der Mann werden beide lügen, um ihre Haut zu retten. Nichts ist mehr klar, nichts kann belegt werden. Das ist alles nur noch eine Farce.

Beitrag von teaandfruit 01.12.10 - 08:52 Uhr

Die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen...

Beitrag von gunillina 01.12.10 - 08:57 Uhr

Und warum muss er dann die ganze Schuld tragen?
Alle zerreissen sich das Maul. Und keiner hat eine Ahnung.
Mal wieder ein gefundenes Fressen für die Hau-drauf-Marktschreier hier bei urbia.
Damit meine ich aber nicht dich. :-)

Beitrag von teaandfruit 01.12.10 - 09:03 Uhr

na da bin ich aber froh..;-)

die Marktschreier müssen doch bei Laune gehalten werden:-D..

Beitrag von purpur100 01.12.10 - 08:54 Uhr

"Das ist alles nur noch eine Farce. "

Das wars wohl von Anfang an........