welcher schlitten für 2 kinder??

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von gisele 30.11.10 - 13:09 Uhr

hallo.
wir brauchen einen schlitten auf dem 2 kinder platz finden(5 1/2 jahre und fast 2)...
mir sind diese beiden ins auge gefallen,er sollte klappbar sein,mit schiebestange und rückenlehne...
http://cgi.ebay.de/50-202-30-Klappschlitten-Rodelschlitten-Schlitten-Rodel-/380281991360?pt=DE_Sport_Wintersport_Rodeln_Bobfahren&hash=item588a92b0c0
und
http://cgi.ebay.de/Schlitten-Metall-Holzsitz-Lehne-Fussack-Gurt-/250722690917?pt=DE_Sport_Wintersport_Rodeln_Bobfahren&hash=item3a603ca765
einen aus metall kenne ich gar nicht#zitter
was meint ihr??
lieben gruss,nadine

Beitrag von bunny2204 30.11.10 - 13:15 Uhr

Also wir haben einen Bob (so einen Flachen mit Lenker und Bremse) darin sitzen die Kinder am liebsten. Finde den auch einfacher zu ziehen und ist ganz flach. notfalls passen da auch drei rein :-P

LG BUNNY #hasi mit Maxi (7) Alex (3,5) Kathi (1,5) und #ei 24. SSW

Beitrag von gisele 30.11.10 - 13:24 Uhr

huhu.
mensch,ich wusste gar nicht das du wieder #schwanger bist;-)
meinen glückwunsch#fest
wir haben öfter geschrieben als wir mit den kleinen schwanger waren...
ich brauche schon so einen mit schiebestange,meine mädels sind beide sehr lauffaul und ich nutze den schlitten im winter mehr als den kinderwagen;-)
lieben gruss,nadine

Beitrag von bunny2204 30.11.10 - 15:49 Uhr

wir gehen mit dem Schlitten eigentlich nur zum Schlittenberg oder zum Kindergarten. Ansosten ist mir der Kiwa schon lieber :-)

ja ich bin wieder schwanger... :-) wir haben aber eine WEile gebraucht um den Schock zu verdauen, der Kleine war ganz und gar nicht geplant. aber jetzt freu ich mich drauf, in ein paar monaten nochmal ein Baby im Haus zu haben.

LG BUNNY #hasi

Beitrag von engelchen28 30.11.10 - 19:42 Uhr

hallo nadine!
ich finde, die sehen beide total unspaßig aus. dein großes kind hat sicher keine lust, immer mit dem kleinen zusammen auf dem schlitten zu sitzen - und dann will das große kind große hügel hinuntersausen - und das kleine muss entweder mit oder darf löcher in die luft starren und warten...oder das kleine kind sitzt evtl. in einem warmen fußsack - und dann? das große will berge runterfahren und den schlitten wieder raufziehen - und du stehst unten und trägst das kleine kind samt fußsack oder das kleine kind läuft herum und der fußsack liegt im schnee...hm #:-(.
ich würde 2 schlitten nehmen und diese im bedarfsfall aneinanderhängen. für das kleine kind dann mit lehne (gibt's neu schon ab 13 euro). so kann jeder die hügel fahren, die altersgerecht sind und keiner muss warten.
lg
julia mit sophie & paulina (5,5 & 3,5 jahre) #freu

Beitrag von cosmashiva24 30.11.10 - 21:18 Uhr

Hallo

ich finde beide nicht so toll, wir waren heute beim schlittenfahren, mein großer mit nem bobschlitten und der kleine mit nem Holzschlitten und ich weiß gar nicht wie oft mein großer heute in hohen tempo den Berg runter ist und einmal hat er sich so überschlagen das er nun ne blaue backe hat zum glück ist der bob nur aus plastik, der kleine hat mit seinem Holzschlitten auch einen unfall verursacht und hat nun ein blaues Knie, muss aber dazu sagen, meine beiden sind sehr wild und auch hart im nehmen.

Ich würde definitiv 2 Schlitten kaufen so können beide ihr Tempo regeln und mein kleiner ist nach dem unfall dann auch auf den kleineren berg gewandert, weil da weniger los war.

Wollt ich nur mal zu bedenken geben

Lg Cosma