Husten in der Nacht

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von karinchen80 30.11.10 - 13:27 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner hatte eine ganz schlimme Nacht. Es waren sicher 2 Stunden, wo er richtig doll mit Husten zu kämpfen hatte. Ich habe so vieles gemacht, aber es hatte nicht wirklich geholfen.
Heute am Tag hustet er fast gar nicht! Meint ihr ich sollte doch mal zum Kia?

Lieben Gruß

Karinchen deren kleiner Schatz schön Miattagsschlaf hält, ohne einmal zu husten

Beitrag von -vivien- 30.11.10 - 13:49 Uhr

vl trockene luft im kizi?

bei uns fing unser kleiner vor ca 2 wochen auch mit husten in der nacht an. am tag war alles ruhig. nach einigen tagen wurde der husten schlimmer und er hat auch am tag viel gehustet. bin dann zum arzt zum abhören.

lg

Beitrag von alexis-chester 30.11.10 - 13:52 Uhr

hallo,

oje, husten in der nacht ist echt gemein..

unser adrian hatte es jetzt auch ein paar nächte ganz schlimm...ich hab feuchte tücher, getränkt in babix thymian bad, ins zimmer gehangen...über den tag hat er zwiebelsaft bekommen (eine zwiebel aufschneiden, zucker drüber, stehen lassen...den saft dann teelöffelweise geben)...

so bekommen wir es immer recht schnell in den griff....wenns gar nicht geht dann natürlich zum kia..


ich wünsch deiner maus recht schnell gute besserung

lg s.

Beitrag von rhonda 30.11.10 - 14:02 Uhr

Huhu,

also so lange der Husten noch fest sitzt wird er immer nachts husten.
Unser KiA meinte letzte Woche, tagsüber Hustenlöser geben, 2-3 Tage warten, dann müsste sich das Husten auf den Tag verlagert haben...
Und dann dauerts 1-2 Wochen bis der Husten ganz weg ist.

LG