Strangulationssichere Alternative zum Schal gesucht

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von raena 30.11.10 - 13:28 Uhr

Aus Sicherheitsgründen sind bei uns im Kindergarten Schals verboten, ebenso wie Kapuzen, Ketten, etc. Eben alles was sich beim toben verklemmen kann und dann eben zu Strangulation führt (ich erinnere mich noch mit Grauen an den Fall eines Kindes das sich mit der Kapuze seiner Jacke an der Rutsche verheddert hat und dann gestorben ist #schock).
Finde ich ja auch gut so, .... aber jetzt ist es recht kalt, überall Schnee und es wird bestimmt noch kälter und jetzt überlege ich was es für alternativen gibt, da ich ihr ja nicht jeden Tag einen dicken Rollkragenpulli anziehen kann ..... der dann innen viel zu warm ist .....

Habt ihr Ideen?

LG
Tanja

Beitrag von michi0512 30.11.10 - 13:30 Uhr

Wir haben eine "Oma"... keine Ahnung wie die Dinger Richtig heißen. Die sind wie Stulpen - nur für den Hals. Liegen eng an und lassen sich bis auf die Schutern ziehen - einfach übern Kopf. Kein gebammel - nichts. :-)

GlG

Beitrag von 3erclan 30.11.10 - 13:32 Uhr

Schlupfmützen

Beitrag von gisele 30.11.10 - 13:33 Uhr

hallo.ich habe meiner tochter so eine schlauchmütze gekauft,bei ebay...
meine tochter trägt trotzdem manchmal einen schal und kapuze,oh je,nun bin ich verunsichert...
ging es damals nicht um schnüre an der jacke??
kann mich auch noch dran erinnern#heul
lieben gruss,nadine

Beitrag von judith81 30.11.10 - 13:34 Uhr

Hallo,
ich habe für beide Kids, so wie nennt man das, so nen Rollkragen, liegt also wie ein rolli am Hals, ist aber kein Rolli, halt nur dsa teil was am Halsl iegt und dann nach unten noch ein Stück, unten Flies oben Strick. Gab es bei H&M für je 4,95 Euro glaub ich.
LG
Judith

Beitrag von meandco 30.11.10 - 18:37 Uhr

hab ich auch ... wie pulli ohne körper und ärmel. find ich am besten #pro

lg

Beitrag von emily73 30.11.10 - 13:35 Uhr

Hallo,

wir haben den Schlauchschal von Jako-o:

http://www.jako-o.de/dmc_mb3_search_pi1.num/12/dmc_mb3_search_pi1.overviewResult//dmc_mb3_search_pi1.page/5/dmc_mb3_search_pi1.searchstring/schal/dmc_mb3_search_pi1.subaction.search/1/Suchergebnis.96.0.html

Ich weiss nicht ob das Einfügen klappt?

Aber die sind super!

Viele Grüße

Beitrag von danisa 30.11.10 - 13:36 Uhr

Hallo.

ich habe für meine Kinder einfach dicken Fleece-Stoff vom Meter gekauft (ein alter ausrangierter Fleece-Pulli geht auch), dreieckige Halstücher draus geschnitten und auf die Zipfel Klettband genäht - fertig ist ein warmes Halstuch, das Kinder auch selbst an-und ausziehen können, das sofort aufgeht, wenn sie hängen bleiben - und das so billig ist, daß man es zu jeder Jacke passend anfertigen kann, wenn man will.

Liebe Grüße
danisa

Beitrag von sanaundfinn 30.11.10 - 14:31 Uhr

So habe ich es auch gemacht :-)

Beitrag von raena 30.11.10 - 13:40 Uhr

Wow .... DANKE!!!! .... ich geh gleich shoppen!!!!


Ich hatte bislang nur Schlupfmützen gesehen die hinten eine lange Bommel haben und das ist ja dann auch kontraproduktiv!!!


LG
Tanja

Beitrag von bananamama 30.11.10 - 13:48 Uhr

Hallo!

Ein dicker Rollkragenpulli ist doch gerade jetzt bei den erwarteten Temperaturen #zitter das beste!

Einfach ein Langarmshirt drunter und den Pulli im Kiga ausziehen - nur wenn es raus geht wieder anziehen!

Oder Sturmhaube (bei ernstings günstig gesehen!).

VG,
banana

Beitrag von mabo02 30.11.10 - 20:03 Uhr

Beim h&m gibt es momentan so Rollkragen mit "Laetzchen" drann fuer Hals, Dekoltee und Nacken.
Die halten warm und haengen nickt aus der Jacke raus.

Beitrag von claul1983 30.11.10 - 20:46 Uhr

Hallo!

Also bei uns wird immer zuerst der Schal und dann die Jacke angezogen, damit nix raushängt.....denkt ihr, dass das dann trotzdem gefährlich sein kann???? Bin jetzt verunsichert :-(

Lieben Dank und Liebe Grüße

claul1983

Beitrag von sillysilly 30.11.10 - 21:39 Uhr

Hallo

Wir haben Schlupfmützen -

und jetzt habe ich einfach selbst aus Fleecestoff - Dreieckstücher für den Hals genäht
Eine Seite Stoff - eine Seite Fleece - hinten Klettverschluß

So wie die Tücher für Babys - aber größer, mit zwei Lagen - und den Klett so platzieren, daß sich der Stoff etwas nach oben schiebt

Grüße Silly

Beitrag von citymum 19.01.11 - 11:41 Uhr

Silly, nach sowas hatten wir auch gesucht und dann gefunden: http://www.lilac-lane.de/baby-clothing/263-farbgewitter-bommel-halstuch-matroschka-karo-rosa.html

Die haben einen Druckknopf, bei großem Zug öffnet der sich. Sollte also sicher sein. Selbermachen ist natürlich eigentlich die bessere Option. Wenn man es kann #schein