Strickliesel oder ähnliches für kleinere?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von judith81 30.11.10 - 13:41 Uhr

Hallo,
ich selbst stricke gerne. Meine Tochter (fast 3 Jahre) weiß das und immer wenn sie dsa mal sieht meint sie "ich will auch stricken", natürlich ist es noch zu früh. Ich denke selbst strickliesel ist zu früh für sie.
Hat jemand eine Idee was wir machen könnten?
Mit Nadel u. Faden hat sie schon Styroportiele aufgefädelt, als Schneeflockenfenster deko.
LG
Judith mit Johanna fast 3 Jahre u. Jonathan 1 1/4 Jahre

Beitrag von sanaundfinn 30.11.10 - 14:11 Uhr

Hallo Judith,

vielleicht kannst du ihr einen kleinen Webrahmen besorgen!?

Ansonsten gibt es von Ravensburger "Sticken ohne Nadel". Da muss man Tiere die auf Karton gedruckt sind umsticken. Ist ab 3 Jahren - mein Sohn hat das lange Zeit sehr gerne gemacht. Hier ein link:

http://www.amazon.de/dp/B0002HWQSU/?tag=googhydr08-21&hvadid=3287126601&ref=pd_sl_2jhqsauz70_e

Liebe Grüße,
Sana.

Beitrag von judith81 30.11.10 - 14:39 Uhr

Danke dir,
ja das dneke ich wäre was für sie .........sowas hatte icha ls Kind, is tsicher noch bei meinen Eltern auf dem Dachboden .....muss ich mal anfragen.
Lg
Judith

Beitrag von buzzelmaus 30.11.10 - 14:32 Uhr

Hallo Judith,

ich stricke und häkle auch leidenschaftlich gerne und meine tochter will das auch immer probieren. Doch die Strickliesel ist noch zu kompliziert für sie. Nun hab ich vor einigen monaten das hier entdeckt und bei uns im Wollgeschäft mal angeschaut:

http://www.vbs-hobby.com/de/basteln/strickringe-5551.html

Die Verkäuferin dort hat mir geraten, von Prym eine andere Nadel zu kaufen, mit der die Kinder die Schlaufen besser überziehen können. Ihre Enkelin - allerdings auch schon um die 10 - bringt ihr oft, gerne und viele Schläuche, aus denen oma dann was zaubern soll.

Alles Gute

Susanne + Emily Fiona *05.08.05

Beitrag von judith81 30.11.10 - 14:38 Uhr

wobei ich denke, das ist das gleiche prinzip wie strickliesel und sicher noch zu schwer ....hast du das für deine tochter gekauft? Kann sie das schon? ...aber sie ist auch älter als meine.

Beitrag von buzzelmaus 30.11.10 - 15:05 Uhr

Nein, ich hab es noch nicht gekauft. Bin auch noch am überlegen.

Es gibt aber auch noch das hier:

http://www.amazon.de/gp/product/381579613X/ref=s9_simh_gw_p14_d0_i1?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_s=center-1&pf_rd_r=0C1N621JXN5KJENS9ZK5&pf_rd_t=101&pf_rd_p=463375193&pf_rd_i=301128

Aber dafür sollten die Kinder auch schon älter sein.

Also Du siehst, so wirklich schlau bin ich leider auch noch ncht geworden. :-D