Wenn der Zwerg so weiter macht, gibt es erstmal

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von seluna 30.11.10 - 14:17 Uhr

Ärger mit Mama, direkt nach der Geburt.

Im Prinzip kann ich mich nicht beschweren, aber seit heute morgen drückt die kleine so massiv nach unten und dabei auch auf mein Steißbein...arghh. ich laufe nicht mehr, ich watschel nur noch.
Ich hatte mir das Steißbein mal gebrochen und merke es dadurch sehr schnell, daher spüre ich das wohl so stark, fast extrem.

Bin schon am grübeln ob sie sich in SL gedreht hat, gemerkt habe ich es nicht aber üben die Zwerge in BEL auch so einen immensen Druck aus?
Weiss das gar nicht, meine anderen drei lagen schon in SL zu diesem Zeitpunkt und die haben auch mein Steißbein in ruhe gelassen.

Nix weltbewegendes, ich weiss..aber nur für den Fall das ihr einen dickbäuchigen Pinguin seht.... das bin ich#cool

Lg Seluna 31 SSw



Beitrag von batidadekiba 30.11.10 - 14:24 Uhr

huhu, ich kenn das mit dem watscheln , ich watschel auch .

Mein kleiner liegt die ganze zeit schon in SL und meine tochter lag in BEL es war so ein Druck in BEL ich konnte zu dem zeitpunkt jetzt bei meiner tochter kaum noch sitzen und nu ist alles anders.

Lg

Beitrag von seluna 30.11.10 - 14:39 Uhr

na das würde dann ja passen.
Von den Schädelliegern kenne ich das nicht.
Echt unangenehm, vielleicht sollte ich mal nen Handstand machen, damit sie sich in die richtige Lage begibt und den druck wegnimmt