frage zu bernsteinketten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von jenny.b2006 30.11.10 - 14:24 Uhr

hallo ihr,
meine maus hat heute von einer freundin so eine kette bekommen nun weiß ich gar nicht ob sie die immer umbehalten kann oder ob ich ihr die zum schlafen abnehmen muss.könnt ihr mir helefn und was für erfahrungen habt ihr damit gemacht.hilft das wirklich?bin glaub da ja eher nicht so dran.
lg jenny#winke

Beitrag von carana 30.11.10 - 14:28 Uhr

Hallo,
zum Schlafen auf jeden Fall abmachen. Ob es hilft? Wer weiß? Also, bei uns sind die 8 Vorderzähne einfach so gekommen und auch in den letzten zwei Wochen vier Backenzähne. Gemerkt hab ich sie erst, als sie schon längst durch waren. Aber ob dieses problemlose Zahnen an der Kette lag?
Entscheidender ist, wie dein Kind mit der Kette umgeht. Reißt sie dran rum, weg damit. Meine zum Beispiel spielt auch heute noch sehr gern an Ketten anderer Menschen. Ihre eigene hat sie nie interessiert, da fasst sie auch beim Umlegen nie dran. Achja, immer unter die Kleidung packen.
Lg, carana

Beitrag von jenny.b2006 30.11.10 - 14:32 Uhr

na ob ich die dann jedesmal wieedr anlege wenn ich sie ihr 3 mal am tag abmache#rofl
interessiert hat es sie auch nicht als ich sie ihr vorhin umgetan habe.hmm danke für deine hilfe.
lg jenny

Beitrag von carana 30.11.10 - 14:35 Uhr

Na, ich dachte jetzt an den Nachtschlaf... Tagsüber beim Nickerchen hab ich die auch immer dran gelassen.

Beitrag von jenny.b2006 30.11.10 - 14:51 Uhr

hab ich jetzt auch gemacht.
nein nachts mache ich sie ihr dann ab und tagsüber kann sie dran bleiben.
lg und danke