Wo Fiebermessen?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von oikos3 30.11.10 - 15:47 Uhr

Wo messt Ihr euren Kids das Fieber?
Sind Ohrenthermomter genau?

Ohrenthermomter oder Digitalthermometer?

Beitrag von hannah1010 30.11.10 - 16:13 Uhr

Hallo!

Als Baby hab ich meinen Kids immer im Po gemessen...so mit 2 Jahren dann mit dem Ohrthermometer.

Die fürs Ohr sind sicher nicht soo genau, wie wenn du rektal mit nem Digitaltherm. misst, aber meist gehts ja nicht um die genaue Temperatur , sondern einfach, um nen groben Überblick über die Temp. zu haben.

lg tina

Beitrag von ella173 30.11.10 - 16:18 Uhr

hi

ich messe noch immer bei beiden rektal.

habe mal eins fürs ohr gehabt aber war doch ganz schön erstaunt wie unterschiedlich die werte sind.

laut ohr nur leichtes fieber und rektal schon über 39,4.

also ich messe weiterhin rektal.

ella

Beitrag von hannah1010 30.11.10 - 16:21 Uhr

Hallo!

Also ich hab anfangs ein paar MAl parallel beides gemessen und hatte fast identische Werte#kratz...ausserdem mess ich eh fast nie Fieber,wenn ichs mir so recht überlege...

lg tina

Beitrag von ella173 30.11.10 - 16:26 Uhr

keine ahnung. ich hatte eins von philiphs und das sind ja nicht gerade die billigsten vom billigsten. sprich da hätte ich dann gerne mehr von erwartet

#winke

Beitrag von knutschka 30.11.10 - 16:32 Uhr

Hallo,

das ist unterschiedlich. Wenn mir eine grobe Richtung reicht, dann vertraue ich dem Ohrthermometer (obwohl mit Braun Thermoscan im Grunde ein zuverlässig Gerät haben). Wenn ich wirklich genaue Werte brauche (bei sehr hohem Fieber; meine Tochter neigt zu Temperaturen über 40°), dann messe ich rektal (wenn sich meine Tochter dagegen sträuben würde, würde ich es nur im äußersten Notfall machen).

LG Berna

Beitrag von floeppchen 30.11.10 - 17:19 Uhr

also wir messen seit einigen jahren unter der achsel, wenn ich mir unsicher bin dann messe ich auch ausnahmsweise rektal. habe anfangs beides gemacht um in etwa rauszukriegen wie hoch der unterschied ist, somit weiss ich was ich in etwa dazu addieren muss wenn ich unter der achsel messe.

unser sohn wollte nicht mehr wirklcih rektal gemessen werden (ganz selten stimmt er zu) also haben wir eine andere methode gewählt. mit den ohrthermometern habe ich keine gute erfahrung gemacht, das teil verstaubt bei uns im badschrank.

Beitrag von ayshe 30.11.10 - 17:28 Uhr

Ich habe früh angefangen unterm Arm zu messen.

Mir reicht immer die Tendenz, außerdem messe ich sowieso nicht oft, denn ich spüre auch mit den Lippen auf der Stirn, ob es höher ist oder tiefer,

Beitrag von krokolady 30.11.10 - 17:39 Uhr

unser Braun Thermoscan fürs Ohr haben wir erst seit ca. 2 Jahren.
vorher bei den anderen Kindern hab ich im Alter von so 5 Jahren angefangen im Mund zu messen.
Rektal ab nem gewissen Alter find ich nicht so gut......die Kinder mögen es eh meist selber nicht mehr.

Das Braun Thermoscan ist aber ziemlich genau - und da ich nen Krampfkind hab lege ich großen Wert auf genaue Werte!

Beitrag von aquene 30.11.10 - 17:54 Uhr

Ich habe auch nur ein normales Digitalthermometer und messe, wenn es denn mal sein muss, rektal.

Allerdings ist das wirklich sehr selten, wenn ich wirklich mal denke dass er hohes Fieber hat und es ihm schlecht geht.

Er kann es überhaupt nicht leiden, aber einem Ohrthermometer oder den Dingern mit denen man über die Stirn streichen soll oder so, könnte ich nicht vertrauen.

LG

Beitrag von sweety03 30.11.10 - 18:32 Uhr

Ich messe bei beiden Kindern immer rektal.

Sweety

Beitrag von zahnweh 30.11.10 - 19:35 Uhr

Hallo,

im Po. Das Ohrthermometer haben wir erst seit kurzem und ich muss noch dringend üben.

Bei mir kommen die selben Werte heraus: Po + beide Ohren (jeweiliges Thermometer) und bei meinem Mädel: Po und ein Ohr ähnlich und das andere weicht total ab oder beide Ohren weichen vom Po ab....

Daher übe ich im GESUNDEN Zustand immer wieder und notiere mir alle Werte und verlgleiche. Übung macht den Meister ;-)