ist das ein grund sich auszuheulen oder gedanken zu machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kaiira 30.11.10 - 15:50 Uhr

Hallo liebe kuglies.
ich muss mich denke ich mal ausheulen, denn - HEUTE habe ich noch garnichts gegessen, bzw. ich bekomm nichts runter :(
aber ich denke ich werde mich demnächst ans essen ranmachen..
.. muss ich mir jetzt gedanken machen, das wenn ich heut nichts gegessen habe, das etwas nicht stimmt mit dem kleinen? bin heute in der 9+3 ssw.
mach mir natürlich gedanken, das ich fast heulen könnte. aber ich hoffe das ihr mich beruhigen könnt?
hab nämlich gehört, das wenn die mama nichts isst, das der kleine denn vom mutterkuchen was isst?
hmm.

lieben gruß & sorry fürs #bla

die besorgte kaiira + #ei (9+3 SSW)

Beitrag von mama-von-marie 30.11.10 - 15:51 Uhr

#rofl

Genau, Dein Baby isst die Plazenta auf #rofl

Nein, die holen sich was sie brauchen, mach Dir keine Gedanken!

Beitrag von jessi201020 30.11.10 - 16:08 Uhr

ja also meiner liebt meinen MARMORmutterKUCHEN#rofl#rofl#rofl#rofl



#klatsch

Beitrag von elke77 30.11.10 - 15:52 Uhr

hi.
mach dir keine sorgen, wenn du mal an einem tag nichts runterbekommst. frau hat ja hie und da genügend reserven, auf die die kleinen zurückgreifen können ;-)
es sollte nur kein dauerzustand sein. aber ein tag ist völlig bedenkenfrei!
lg, elke

Beitrag von sandra7.12.75 30.11.10 - 15:53 Uhr

Hallo

Hat das deine oma erzählt???
Das Kind wird über die Nabelschnur versorgt und gerade am Anfang geht es vielen so da sie mit übelkeit kämpfen.

Versuche etwas zu essen aber nur soviel wie es geht.

Es wird wieder Tage geben da bist du Non-Stop am mampfen.

lg

Beitrag von sandmann1234 30.11.10 - 16:03 Uhr

hi sandra,
sorry nicht böse gemeint, aber ich hoffe das ihr eine erna bekommt#winke

Beitrag von sandra7.12.75 30.11.10 - 17:31 Uhr

Hallo

Oh,VK noch nicht geändert.Wir bekommen jetzt eine Theresa#verliebt#verliebt.

lg

Beitrag von nanunana79 30.11.10 - 15:55 Uhr

Hallo,

das ist für einen Tag mal nicht so schlimm. Versuch ne Kleinigkeit oder bei mir gehen suppen ganz prima. Das Kleine holt sich schon was es braucht, solange das so kein Dauerzustand ist.

LG

Beitrag von coco1902 30.11.10 - 15:56 Uhr

Hallo Kaiira...

also mach dich mal nicht gleich verrückt. manchmal ist es eben so, dass man keinen Hunger hat oder es einem nicht gut geht.

Ich kann dir nur raten: TRINKEN!!! Das ist das wichtigste für das Kind.

Ich konnte sogar 3 Tage lang nichts essen, weil ich nen dicken Magen-Darm-Virus hatte und sogar im KH gelandet bin wegen Flüssigkeitsmangel...

Das ist alles halb so wild... Dein Kind wird erst ab der 12 Wochevon dir selber richtig ernährt. noch hängt es ja an der Gelbkörperzyste bzw ist ja noch gar kein Kind, wenn man es mal so ausdrückt. (klingt doof, ist aber so)

Wenn es mit der Nabelschnur verbunden ist, dann ernährt es sich von dir. Aber auch da musst du dir keine übermäßigen Sorgen machen...

LG Coco 38. SSW mit Nr. 3

Beitrag von mami...2008 30.11.10 - 15:56 Uhr

hey,

habe momentan das gleiche Problem. Ich kann seit 2 Tagen nix mehr essen und trinken. War heute bei meinem FA, laut meinem Urin, muss ich ins Ka. Er meinte der Köper baut ab... und das ist nicht so gut für uns beide. Er gab mir die Überweisung ins Ka, habe schon meine Tasche gerichtet, warte noch auf meinen Freund, er arbeitet bis 16:15 Uhr, dann geht es los für mich #zitter.

Also warte net so lange, sondern melde dich bei deinem Fa, falls es demnächst nicht besser wird. Wünsche dir alles Gute.

gruss

Beitrag von coco1902 30.11.10 - 15:58 Uhr

Hallo Du,

bei dir wird es aber an Flüssigkeitsmangel liegen!!!

Da bekommst du Sterofundin als Infusion! Glucose usw... Es geht darum, dass Du nicht austrocknest.

Das ist sehr anstrengend für das Kind. WIe weit bist du denn?

LG coco

Beitrag von hebigabi 30.11.10 - 16:28 Uhr

Das was du gehört hast ist der größte Blödsinn den ich jemals gehört habe.

Trotz schlimmer Übelkeit geht es den Baby´s immer gut, sie sind nämlich kleine Parasiten :-p - denen es immer besser als ihren Müttern geht.

Also- kein schlechtes Gewissen haben und iss für DICH und nicht nur fürs Kind.

LG

Gabi