Trampolin - ja oder nein

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von lady79marmelade 30.11.10 - 15:51 Uhr

Hallo zusammen,

unsere Tochter ist im Oktober 2 Jahre geworden. Seit längerem sind wir beim Kinderturnen für bis zu 3jährige. Sie hat da großen Spaß und jetzt auch ihr Interesse für das Trampolin entdeckt.

Ich habe mir überlegt, ob ich ihr dieses Trampolin http://www.toysrus.de/product/index.jsp?productId=4159381 zu Weihnachten schenke. Als Altersempfehlung des Herstellers sind 4 Jahre angegeben.

Haltet Ihr ein Trampolin für zu früh?

Würde einfach gern Eure Erfahrungen und Meinungen wissen.

Vielen Dank und liebe Grüße,
Daniela.

Beitrag von ella173 30.11.10 - 16:23 Uhr

hallo

den gleichen haben wir auch zu hause. meine tochter hat den damals bekommen als sie zwei geworden ist dann zu weihnachten.

sie ist jetzt 6 und der ist immer noch super. mein sohn benutzt den jetzt auch seit er zwei ist und ich kann nur positiv drüber schreiben.

ist auch noch niemand runtergefallen oder so.

ich würde es machen.

#winke

Beitrag von dentatus77 30.11.10 - 16:30 Uhr

Hallo!
Ich halte das Trampolin nicht für generell zu früh, würde sie aber nicht unbeaufsichtigt darauf springen lassen.
Mit 2Jahren ist die Körperkontrollen noch nicht so ausgereift, da springen die Zwerge leicht mal daneben, wenn sie es zu wild treiben. Und dieses Trampolin hat keinerlei Sicherheitsnetz o.ä.
Ich würde für meine Tochter eher zu so etwas tendieren:
http://www.jako-o.de/shop/Made-in-Germany-Bewegung-Huepfpolster/group/109166/product/23609/Produktdetail.productdetail.0.html
Da ist jedenfalls kein Metallrahmen, an dem sich das Kind verletzen kann, wenn es mal fällt.
Liebe Grüße!

Beitrag von littlecat 30.11.10 - 16:35 Uhr

Hi,

unsere Maus liebt auch Trampolinspringen. Im Kiga beim Turnen oder im Indoor-Spielplatz: stundenlang und mit wachsender Begeisterung.

Allerdings würde ich ihr kein Trampolin einfach so zur Verfügung stellen. Dazu ist sie mir mit ihren knapp 3 zu jung. Als Kompromiss könntest Du das Trampolin "unter Verschluss" halten und nur unter Aufsicht rausgeben, wenn Du daneben stehen und aufpassen kannst.

LG
Littlecat

Beitrag von rmwib 30.11.10 - 16:55 Uhr

HUHU

ausgehend von MEINEM Kind, würd ich niemals nie nicht so ein Ding anschaffen aktuell. Er springt auch gerne auf Trampolinen aber in alle Richtung, ohne Hilfe würde er vermutlich ständig abstürzen #schwitz er freut sich da so und hopst soooo wild, dass er total die Kontrolle verliert.
Ich denk für uns reicht es wenn er solche "Specials" beim Turnen hat, das ist doch auch das Tolle daran, dass es da andere aufregende Sachen gibt, als zu Hause ;-)

GLG

Beitrag von dentatus77 30.11.10 - 17:37 Uhr

#pro
Genau das denke ich bei so vielen Dingen auch!
Die Kinder haben alles daheim: Trampolin, Bällebad, Kletterturm...
Und dadurch wird vieles ganz schnell uninteressant und es gibt für die Zwerge kaum noch Attraktionen.
Bei uns ist es so, dass ein Bällebad bei der Oma steht, die wir nur alle paar Monate einmal besuchen, weil sie zu weit weg wohnt. Und so wird es vermutlich irgendwann auch mit dem Trampolin sein - das hat aber noch ganz viel Zeit. Bis dahin tut es eine Matraze auf dem Fußboden auch ;-).
Liebe Grüße!

Beitrag von kathrincat 30.11.10 - 18:07 Uhr

finde ich zu gefährlich in dem alter, lieber später ein große mit netz.

Beitrag von helly1 30.11.10 - 20:28 Uhr

Hallo,
wir haben genau dieses Trampolin seit meine Tochter 2,5 Jahre alt ist. Sie liebt es und kann sich genau kontrollieren, sie ist noch nie daneben gesprungen. Es steht in einem extra Raum. Ein Netz bei der Größe ist absolut nicht notwendig (bei größeren Trampolins allerdings unverzichtbar!) Ich würde es jetzt nicht in ihr Kinderzimmer stellen und wenn Besuch da ist, ist auch immer ein Erwachsener dabei, da ich nicht weiß, wie die anderen Kinder damit umgehen können. Meine ist seit sie 1,5 Jahre alt ist ein absoluter Trampolin-Fan.

LG helly

Beitrag von fibo 30.11.10 - 21:14 Uhr

Huhu

Usner Sohn wird im Januar 2 und ist den ganzen Sommer über in einem großen Trampolin mit Netz im Garten gesprungen, davon habt ihr viel länger was, als von diesem Minitrampolin.

Wenn ihr einen Garten habt, dann wartet lieber und kauft fürs Frühjahr das Große.

LG

Fibo

Beitrag von jennypuhh 01.12.10 - 22:16 Uhr

huhu,.

mein kleiner ist jetzt 2,5 jahre alt, und hat das gleiche teil in seinem zimmer. er liebt es, und er hüpft darauf, ob ich dabei bin oder nicht. und bis jetzt ist nichts passiert. ich hab die ersten male daneben gestanden, aber der kleine hat es ganz gut hinbekommen und dann war ich auch nicht beunruhigt.
ich kann es nur empfehlen.

lg jenny