Hilfe beim umrechnen von Maßeinheiten gefragt

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von ramonabrauner 30.11.10 - 16:10 Uhr

Hallo,

meine Tochter 3.Klasse tut sich si schwer beim umrechnen von cm in dm und mm.
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich ihr das am einfachsten erklären und mit ihr üben kann?

Danke für eure Tipps
Ramona

Beitrag von marysa1705 30.11.10 - 16:23 Uhr

Hallo Ramona,

mir würde spontan einfallen, dass sie das mit einem langen Lineal üben könnte oder mit einem Zollstock.
Damit kann sie verschiedene Alltagsgegenstände abmessen und dann die Länge jeweils in mm, cm und dm angeben.

LG Sabrina

Beitrag von leseratte65 30.11.10 - 16:41 Uhr

Schau mal

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=6&tid=2905945

lg

Beitrag von delfinchen 30.11.10 - 21:01 Uhr

Hallo,

ich male meinen Schülern das als Treppe auf

m
dm
cm
mm

und erkläre:


Da Treppen raufgehen sehr anstrengend ist, lässt man auf jeder Stufe eine Null liegen.

10 mm = ...... cm
Wir gehen eine Stufe hoch. Wir lassen eine Null liegen:
10 mm = 1 cm


Wenn man runtergeht, sammelt man die Nullen wieder ein.

1 cm = ...... mmm
Wir gehen eine Stufe runter. Wir sammeln eine Null ein:
1 cm = 10 mm

So haben es eigentlich (fast) alle verstanden. Lässt sich dann auch super bei Quadrat und Kubik weiterführen. Da sind es dann halt pro STufe 2 bzw. 3 Nullen.

Vielleicht hilft das deiner Tochter ja auch :-).

LG,
delfinchen

Beitrag von ramonabrauner 03.12.10 - 11:23 Uhr

Hallo delfinchen,

hab tausend Dank für deinen "Treppen_Trick". Ich hab das meiner Tochter
aufgezeichnet und so erklärt, wie du es bechrieben hast und siehe da es sitzt.

Sie stellt sich jetzt in Gedanken immer diese Treppe vor oder malt sich schnell eine auf.

Vielen Dank, ich hoffe ich darf deine Tipps weiterhin in Anspruch nehmen.

LG ud einen schönen 2. Advent.
Ramona

Beitrag von delfinchen 03.12.10 - 21:06 Uhr

Super, freut mich.
Meine schwächern Mathematiker in der Klasse haben in Proben auch immer schnell die Treppe aufgemalt, wenn in Aufgaben das Umrechnen verlangt war.

Wenn ich helfen kann, gerne :-).

Liebe Grüße und auch euch einen schönen zweiten Advent,

delfinchen

Beitrag von ramonabrauner 20.01.11 - 12:22 Uhr

Hallo delfinchen,

ich hab mal wieder eine Frage in das Kids & Schule forum gestellt.
Diesmal gehts um einen Rechenweg bei den Minusaufgaben im Hunderter Bereich, z.b. 276 - 93.

Vielleicht hast du dafür auch so einen tollen Tipp wie zu den Maßeinheiten?

Danke
Ramona