Mutmachposting bei FGs

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von reni8 30.11.10 - 16:36 Uhr

Ihr Lieben,

muss euch unbedingt schreiben, da es ein Jahr her ist, wo es mir so schrecklich ging, wie noch nie im Leben zuvor.
Aber heute bin ich die glücklichste Person der Welt. Also, alles Schlimme kann sich in Gutes verwandeln, auch wenn man in der Situation glaubt, die Welt ginge unter.

Zu meiner Geschichte:
Ich wurde im August 2009 schwanger. In der 8.SSW bekam ich Blutungen und eine Fehlgeburt. Es war ein Windei. Da es von selbst abblutete (schreckliches Erlebnis), musste ich nicht verhüten. Vier Wochen später war ich schon wieder schwanger. Die Freude war riesig und auch die Hoffnung, dieses mal würde alles gut werden.
Man konnte den kleinen Embryo sehen, sein Herzchen schlug und alles schien sich gut zu entwickeln.
Dann der Schock: Blutungen in der 10. SSW (November 2009). Wir fuhren ins Krankenhaus. Man konnte keinen Herzschlag mehr feststellen. Es war gestorben.

Danach folgten Monate der Verdrängung, dann Trauer und Aufarbeitung mit einem Psychologen. Ich stürzte in eine Depression, von der ich mich erst im Mai 2010 allmählich erholte.

Wir versuchten 7 Zyklen lang (ab Februar) wieder schwanger zu werden, doch es wollte sich nichts tun.
Dann, nach einem halben Jahr, im August 2010 endlich wieder schwanger.
Die Ängste waren gewaltig. Ich konnte nicht glauben, dass dieses mal alles gut verlaufen könnte.
Doch bisher verlief alles gut. Heute kam ich in die 20. SSW und unserer Kleinen geht es wunderbar. Ich spüre sie strampeln.
Das Glück ist unglaublich groß und überschreibt alle Negativerfahrungen. Es heilt und lässt vergessen.

Ich hatte nicht mehr daran geglaubt, dachte, wir seien verdammt dazu, kein Kind zu bekommen. Ich war so unendlich verzweifelt.
Aber alles wurde gut. Manches braucht seine Zeit. Es hat damals eben irgend etwas nicht gestimmt. Und alles muss stimmen, damit das Baby gesund gedeihen kann.

Ich wünsche euch allen viel viel Geduld und Mut. Gebt die Hoffnung nicht auf und sagt euch immer wieder folgenden Satz: "Es ist nur eine Frage der Zeit!"

Ich fühle mit euch!

Eure Reni

Beitrag von tanjchick55 30.11.10 - 17:05 Uhr

wünsche euch eine gesunde und glückliche restSS...#sonne#herzlich

danke für die lieben wörter und hoffe dass es bald auch bei mir so alles klappt wie ich es mir wünsche...


LG Tanja mit einem #stern ganz fest im #herzlich

Beitrag von reni8 30.11.10 - 17:24 Uhr

Ganz bestimmt- Fehlgeburten sind etwas ganz normales. Das kann man aber erst so sehen, wenn man darüber hinweg ist. Alles wird gut!!!

Beitrag von maxime1981 30.11.10 - 17:54 Uhr

Hallo reni8!

Vielen Dank für´s Mutmachen! #danke

Es tut gut zu lesen, dass nach einer FG nicht alles verloren ist auch wenn es in diesen schmerzhaften Momenten so scheint...

Ich freue mich sehr für dich, bzw. euch und wünsche dir weiterhin eine gesunde und tolle SS!

Maxime mit #stern ganz tief im #herzlich

Beitrag von blacknica81 30.11.10 - 18:51 Uhr

Danke Dir! Ich hatte gestern meine AS nachdem am Freitag festgestellt worden ist, dass das Herz nicht mehr schlägt.

Ich denke ich werde jetzt eine Weile Pause machen und es dann wieder versuchen.

Dein Posting macht einem Mut nicht aufzugeben!

LG

Nica

Beitrag von schachti2005 30.11.10 - 19:41 Uhr

Danke für die Aufmunterung.
Aber: Ich hätte am 25.04.2011 ET gehabt. :-(

Beitrag von reni8 30.11.10 - 19:52 Uhr

Ja, liebe Schachti,

wir kennen uns noch aus dem April-Forum, oder? Es tut mir unendlich leid. Ich weiß, wie SCHRECKLICH es ist und wie sehr die Welt um einen herum unterzugehen scheint.

Es wird aber eine neue Chance geben. Daran musst du fest glauben. Und dann wird alles gut.

Bis dahin halte durch und versuche immer an deinen Traum zu glauben.
Die Babys finden schon ihren Weg zu uns. Manchmal braucht es eben Zeit.

Euch allen nur das Beste und danke für eure lieben Wünsche!

Reni

Beitrag von schachti2005 30.11.10 - 20:47 Uhr

ja, hatte schon sowas im Kopf dass wir uns kennen. ;-)
War eben sehr schön im April Club, wenn auch nur kurz.

Wir hibbeln ja schon wieder fleissig. :-)

Beitrag von onlineengel 30.11.10 - 20:20 Uhr

Danke für Deine aufbauenden Worte #klee

Das macht wirklich Mut. Meine Fehlgeburt ist erst gute 6 Wochen her und ich habe ziemlich daran zu "knabbern" #heul

Wünsch Dir eine schöne Restschwangeschaft.

Gruß
vom Engel mit #stern