Wundert Ihr euch auch manchmal?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von latinasalsa 30.11.10 - 16:46 Uhr

Hi,

also ich auch öfter die ZB anderer an um selbst zu lernen und zu analysieren. Ich sehe, dass total viele echt in der Fruchtbarenb Zeit jede Menge Bienchen setzen und es dann mit der Schwangerschaft nicht klappt. Finde ich komisch, wieso ist das denn so? Macht man sich zuviel Stess?
Kann es sein, das es trotz perfekter Situation nicht klappt, dass die #schwimmer nicht das #ei finden?

LG latti

Beitrag von zazazoo 30.11.10 - 16:49 Uhr

Auch bei optimalsten Bedingungen und vielen vielen Bienchen besteht bei jeder Frau nur eine 20- 25%ige Chance im Zyklus schwanger zu werden ... das ist das, was mich auch immer am meisten plättet - da kann man machen was man will, die Natur schlägt immer dagegen :-[

Beitrag von rosenduft84 30.11.10 - 16:52 Uhr

meine 2 jahre jüngere schwester muss die männer jetz ihren mann nur anschauen wird sie ss
sie ist mitlerweile zum 4 mal schwanger vowon die 1 tochter nicht bei ihr lebt das 2 abgetrieben das 3 is im 5 monat tot zur welt gekommen und jetz schon wider ss frag mich manchmal wie sie das nur macht grrrrrr ich bin 2jahre älter wie sie und habe keins respektiv das 1 verloren nach 6jahre kämpfen

Beitrag von sjanss 30.11.10 - 16:59 Uhr

oh, das muss wirklich sehr deprimierend für dich sein! #kerze

Ich habe meine Tochter im 6. Monat still geboren, allerdings brauchten wir für sie "nur" 9 ÜZ.

Ich kenne eine, die treibt lieber ab, als dass sie mit ihrem Mann verhütet (die haben auch schon zwei Kinder). *pfffffffff*

Sei gedrückt #liebdrueck und viel Glück, dass es nochmal klappt und dann auch bleibt #herzlich

Grüsslie
Silke mit einem #stern

Beitrag von rosenduft84 30.11.10 - 17:05 Uhr

ja das hoff ich natürlich auch das es dan diesmal bleibt ,aber ich muss und wil zuerst 30-40kg abnhemen damit ich ein gesundes kind bekomme und ich gesund bleibe

dir auch viel glück

Beitrag von sjanss 30.11.10 - 16:54 Uhr

Vielleicht ist es einfach die alte Leier: Man kann halt nicht alles planen!

Finde ich auch ziemlich demotivierend, man weiß heute soviel und hat soviele Möglichkeiten, den ES festzustellen und dennoch führt die Natur uns an der Nase herum (und bestimmt lacht se sich da auch noch tot, weil wir so blöd sind).

Und dann heißt es noch, man soll da nicht zu sehr dran denken und sich zu sehr darauf versteifen ... Pah!

Grüsslie und Daumen drück!

Beitrag von perro-bonito 30.11.10 - 16:56 Uhr

es ist halt nicht so leicht... da spielen mehrere faktoren eine rolle, nicht nur das ei und die #schwimmer. das wäre ja sonst super leicht schwanger zu werden...

Beitrag von latinasalsa 30.11.10 - 16:58 Uhr

ja mein arzt gestern, ja das wird dann schon klappen. Gibt keinen Grund warum nicht*tztztz*

Beitrag von sternschnuppe215 30.11.10 - 17:08 Uhr

ich habe mir nicht solch Streß gemacht ... u. genau da hats gefunzt

#schwitz

ZB im VK

Beitrag von latinasalsa 30.11.10 - 17:15 Uhr

ne ich habe da auch keinen stress, aber interessiert mich schon mal.
Aber ich werde auch nimma so viel hier lesen, irgendwie macht man sich da verrückt. Weil es bei jedem anders ist oder war!

Beitrag von nicole1508 30.11.10 - 17:24 Uhr

Hallo Latti
Also als Ich damals Urbia für mich entdeckte war Ich hibbel Tante Nr.1!!!Aber dann merkte Ich schnell,Mensch lese noch ein bisschen mehr und Du wirst noch ganz bekloppt,Ich bemerkte auf einmal PMS an mir was Ich früher nie wahr nahm,Ich fing an den ZS zu untersuchen,was früher eben dazu gehörte das man einige Tage etwas "feucht"ist,Ich beobachtete meine Tempi,stand extra morgens um 6 Uhr auf um zu messen,und wehe meine Tempi,was Sie immer tut,blieb nach dem ES über 37Grad,war Ich schon gedanklich das Kinderzimmer am einräumen..ABER Schwanger wurde Ich nicht obwohl der Sex bei uns planmässig,wenn möglich,alle 2Tage stattfand,also ab zum Arzt,Hormoncheck weil könnte ja PCo dahinterstecken,machen lassen,aber nichts,alles Supi!!Also,muss es mein Mann sein,es war doch so einfach laut einigen Threads,und ab die Samen ins Labor,warten,und,Er ist überdurchschnittlich gut,der Samen.Mensch das gibst doch nicht warum werde Ich dann nicht SS??Alle Voraussetzungen erfüllen sich aber der Kinderwunsch nicht...Nun ja Ich mich mal etwas von Urbia getrennt,und schon wurde der Sex wieder spontan,der Kiwu erstmal nach hinten gestellt und das Thermometer in die Schublade gepackt,denn man sollte mal bedenken das man 1.nicht jeden Zyklus unbedingt einen ES hat,Urbia einfluss eine GROSSE Rolle spielt,und man irgendwann so vom KIWU besessen ist wie von einem Teil das man unbedingt haben will aber es sich eben erarbeiten muss.Ich will damit sagen das es eben nur 20-25% Chance pro Zyklen sind die wir SS werden können,und oft wirklich viele Einflüsse von aussen Einfluss auf die Befruchtung haben können.Damals als es das Inet net gab wurden die Frauen auch SS,und das nicht zu knapp,Ich denke Sie haben es einfach getan ohne lange zu überlegen und Lektüren zu verschlingen,und genauso tue Ich es jetzt auch,Wir lassen es drauf ankommen und haben Sex wenn Wir beide Lust drauf haben und nicht wenn ein Ovu oder ein ZB es uns sagt
In diesem Sinne
Lg Nicole

Beitrag von latinasalsa 30.11.10 - 17:33 Uhr

super geschrieben, so was soll mir nicht passieren. Mutter Natur wird es richten und wenn es sein soll, dann passierts, hab alles getan was in Moment nötig ist!

Beitrag von mamimona 30.11.10 - 17:46 Uhr

bei mir haben die vielen bienchen was gebracht

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/796705/548370

lg
ramona

Beitrag von latinasalsa 01.12.10 - 09:19 Uhr

Toll, freut mich!!!

#liebdrueck