beschwerden während der Stimu

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von firenza 30.11.10 - 17:11 Uhr

hallo Mädels,
bin gerade mitten in meiner ersten IVF und habe nur an den ersten 2 Stimutagen ziehen und mensartige Beschwerden im Unterleib gehabt und seitdem fast nix mehr. Ist das normal? Irgendwie beunruhigt es mich. Immerhin sollen sich da ja ne menge Folies bilden. Wer hatte von euch noch kaum beschwerden während der Stimu?
danke fürs hoffentlich beruhigen.
lg#danke

Beitrag von blattgoldflieger 30.11.10 - 18:44 Uhr

Hallo,
ich habe drei ICSIs hinter mir und bei allen Stimus ganz unterschiedliche Erfahrungen gehabt. Bei der ersten hatte ich am wenigsten Probleme, obwohl ich da die meisten Follis hatte. Da gibt es keine REgel. ;-)

LG,
Betty

Beitrag von madigaa 30.11.10 - 21:08 Uhr

Hehe Firenza, nur keine Sorge.
Viel Bauchweh heisst nicht gleich viele Follies. Und viele Follies müssens auch gar net sein, gut sollen sie sein. da ist weniger oft mehr. Hab grad meine 2. ivf, merk wiedermal noch gar nix und bin froh drüber.
Na da drück ich doch uns mal die Dauemen, was? ;-)#pro#pro#klee
lg madigaa