Vor und Nachname mit J??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von katrin.24 30.11.10 - 18:37 Uhr

Eigentlich war von Anfang an schon bei unserer Tochter klar, wenns ein Bub wird dann heisst der Nico.
So jetzt bin ich in der 32.Woche und wir sind jetzt gar nicht mehr so sicher.
Beim Babyschwimmen gibt es 3!!! Nicos, dabei hab ich den vorher nie so oft gehört.
Mir würde Jonas sehr gut gefallen jedoch heisst mein Freund im Nachnamen Jungwirth und wir werden in ein paar Jahren heiraten.
Wäre das für euch ein Grund den Namen nicht zu nehmen?

Lg, katrin

Beitrag von emily86 30.11.10 - 18:40 Uhr

Jonas Jungswirth
klingt doch toll....

Ich finde den besser als Nico...

Beitrag von katrin.24 30.11.10 - 18:41 Uhr

Ich finds auch schön aber meinen Freund störts irgendwie.
Naja ein paar Wochen haben wir ja noch. ;-)

Danke für deine Meinung!
Lg

Beitrag von bambi85 30.11.10 - 18:42 Uhr

der nachname passt doch zu jonas. ich find jonas auch viel besser als nico

Beitrag von grisu10 30.11.10 - 22:10 Uhr

Mir gefällt's und Jonas ist ein zeitloser schöner Name. Oder wie wäre es mit Jonah?

Nico finde ich für kleine Kinder schön, aber so ein kleiner Nico soll ja auch mal erwachsen werden...

Wenn sich bei mir ein Nico bewerben würde, dann wäre ich sicher skeptischer als bei Jonas, ob er meine Erwartungen erfüllen kann...

Beitrag von majleen 30.11.10 - 18:48 Uhr

Jonas Jungswirth klingt für mich leider eher wie ein Zungenbrecher.

Beitrag von katrin.24 30.11.10 - 18:51 Uhr

Jungwirth ;-)

Aber danke für deine Meinung!

Lg

Beitrag von majleen 30.11.10 - 18:55 Uhr

Hatte ich nur von dem Post davor kopiert #schein:-p

Beitrag von dira 30.11.10 - 19:05 Uhr

Hallo,
ich finde das sich der Name gut anhört.
Jonas finde ich auch besser als Nico.

LG Dira

Beitrag von silbermond65 30.11.10 - 19:27 Uhr

Wäre das für euch ein Grund den Namen nicht zu nehmen?

Nein. Jonas Jungwirth hört sich doch gar nicht so übel an.
Der selbe Anfangsbuchstabe ist doch egal.
Meine Tochter heißt Merle ,unser Nachname fängt mit H an.
Wenn sie nun später jemanden heiraten will ,dessen Nachname mit M anfängt ,wird sie ja wohl deswegen nicht auf die Heirat verzichten.

Beitrag von katjafloh 30.11.10 - 19:36 Uhr

Jonas Jungwirth hört sich doch gut an. Da würde es mich gar nicht stören. Schlimmer wäre es, wenn der Name mit dem selben Buchstaben aufhört, wie der Nachname beginnt.

LG Katja

Beitrag von haseundmaus 30.11.10 - 19:39 Uhr

Hallo!

Ich find das nicht störend. Jonas ist ein schöner Name und er passt gut mit eurem Nachnamen zusammen.
Nico wäre auch ok, aber Jonas find ich schöner.

Manja mit Lisa Marie *18.09.2009 #verliebt

Beitrag von simplejenny 30.11.10 - 19:59 Uhr

finde ich auch nicht schlimm. Ich kenne ne Familie da fangen alle Vornamen (4 Personen Haushalt) mit "M" an und der Nachname beginnt ebenfalls mit "M". Noch ein bisschen cooler wäre das mit "R" - weil es so schön rollt

Beitrag von kruemelchenmonster 30.11.10 - 20:32 Uhr

Huhu

also ich finde Jonas hört sich besser an als Nico und außerdem finde ich das dass super mit dem Nachnamen passt.

Liebe Grüße ...

Beitrag von blumella 30.11.10 - 20:41 Uhr

Jepp, für mich wäre es ein Grund, einen anderen Vornamen zu nehmen.
Wir hatten das Problem auch und der besagte Vorname ist dann nur der Zweitname geworden.

Mich erinnert dieses doppelte immer an Benjamin Blümchen. Da heißen die Figuren ja auch Karla Kolumna, Susi Sorglos, Leo Löwe oder sonstwie.

Beitrag von annepopanne2 30.11.10 - 22:30 Uhr

wie wäre es mit Nicolas anstatt Nico ?

Beitrag von hael 30.11.10 - 23:48 Uhr

ich finde jonas jungwirth hört sich doch gut an! Viel besser als Nico!

Beitrag von supersand 01.12.10 - 09:17 Uhr

Keine Angst vor Alliteration (so heißt das)!
Wird auch in der Lyrik/Poesie oft als Stilmittel eingesetzt. ;-) Ich selbst hatte vor meiner Heirat einen Namen mit gleichen Anfangsbuchstaben und jeder konnte sich den gerade deshalb gut merken!
Wenn er dann ein cooler Teenie ist können seine Freunde ihn J.J. (jay-jay) nennen. ;-)

Liebe Grüße,

Sandra

Beitrag von katrin.24 01.12.10 - 09:37 Uhr

Haha lieb von dir, genau das gleiche hab ich meinen Freund auch gestern gesagt :-p

Lg, Katrin

Beitrag von remouladengirl 01.12.10 - 10:51 Uhr

Ich finde es toll wenn es zwei gleiche Buchstaben sind ich heiße auch JJ ;-)

Und ich finde es super und würde meinen Nachnamen am liebesten nie wechseln weil es so gut passt #rofl

Beitrag von blattgoldflieger 01.12.10 - 14:15 Uhr

Es klingt etwas holprig, allerdings wird er später den coolen Spitznamen J-J (Sprich: Dschä-dschä) kriegen. ;-)