zwischen blutung....

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von andrea-812 30.11.10 - 18:58 Uhr

Hallo Leute!! Ich nehme seit ein paar woche die pille.. und habe nun am sonntag ZB gehabt und heute auch? und ich habe auch leichte schemerzen an der rechten seite muß das was bedeuten? Bitte um antwort LG Andrea #tasse

Beitrag von darkbuffy 05.12.10 - 20:36 Uhr

Hallo Andrea,
ich antworte dir jetzt mal, weil es bisher noch kein anderer getan hat.

Deine Frage ist etwas schwierig zu beantworten, weil du nicht geschrieben hast, wie lange genau du die Pille schon nimmst.
Unter Umständen kann es zwei bis drei Monate dauern, bis die Pille richtig wirkt und dein Zyklus wieder normal funktioniert.

Hast du diese Zeit schon überschritten, kann es gut sein, dass die Pille für dich zu schwach ist und du eine stärkere brauchst. Ich hab das auch schon mehrmals durch und es zeigt sich meistens daran, dass du Blutungen hast, wenn du nicht bluten solltest. Die Schmerzen würde ich jetzt erstmal als normale Unterleibschmerzen interpretieren.

Ich möchte dir also ans Herz legen, dich einfach nochmal bei deinem Frauenarzt zu erkundigen und ihm die ganze Sache zu schildern. Der hat schließlich mehr Ahnung als du und ich "g".

Liebe Grüße

Beitrag von andrea-812 05.12.10 - 23:34 Uhr

Hallo darkpuffy!! Erstmal danke für deine Antwort. Ich nehme die pille (mirkopille Triodena) jetzt seit fünf 6 wochen durchgehent weil ich ja eine zyste habe und dei damit wegehen soll und das hoffe ich auch- und ich habe ja nur ein paar stunden eine minimale SB gehabt und die hörte auch wieder alleine auf.- ich habe das dann noch mal nachgelesen im bepackzettel das das sein kann mit der SB und das die auch den ES nicht verhintert (was aber nicht so schlimm wäre weil wir ja kinderwunsch haben) aber ich möchte zurest die zyste weg haben darum die pille. LG Andrea p.s ich hoffe ich habe micht verständlich genau ausgedrückt und wenn nicht frag einfach nach :-) bitte #winke

Beitrag von darkbuffy 06.12.10 - 14:52 Uhr

Hey,

achso, na ja, ich bin auch von anderen Vorraussetzungen ausgegangen.
Ich dachte, dass du die Pille zur Verhütung und nicht durchgehend nimmst.

Da kann dir dann wirklich der Beipackzettel besser helfen als ich, denn davon habe ich wirklich null Ahnung.

Liebe Grüße