warum schwitzt sie so? stillen-->flasche

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von babygirljanuar 30.11.10 - 19:36 Uhr

hallo!

und zwar geb ich seit gestern abend flasche #schmoll ( musste vorhin echt die tränen zurück halten beim flasche geben....) und sie hat so geschwitzt beim trinken #kratz ist das normal? oder falsche sauger? hab nuk größe m. also milch. sollte ich doch teesauger nehmen? aber das ist doch noch anstrengender?!? #gruebel ich hab kein plan was flaschen angeht, sorry.

lg jessi und jasmin 10,5 monate

Beitrag von littleblackangel 30.11.10 - 19:58 Uhr

Hallo!

Das Problem ist nicht die Lochgröße, sondern der Sauger ansich!

Deine Kleine ist es gewöhnt zu stillen(dabei saugt sie nur, bis der Milchspendereflex ausgelöst ist, danach melkt sie die Brust mit der Zunge, indem sie die Warze gegen den Gaumen drückt.
Bei den Nuk-Flaschen ist das Loch oben, das heißt, wenn sie versucht die Flasche wie die Brust zu melken, kommt nichts dabei raus. Dabei ist es egal, wie groß das Loch ist, drückt sie mit der Zunge dagegen ist jedes Loch zu...das wiederrum heißt, das die kontinuierlich Saugen muss und das ist sehr anstrengend!

Bei Avent und Mam sind die Löcher vorne wie auch bei der Brust. Wenn ein Stillkind diese also melkt, so wie es das vom Stillen kennt, kommt auch was raus.


Warum gibst du denn die Flasche, obwohl du es nicht willst?

LG Angel mit Lukas 29M (Erst Still-, dann Flaschenkind) und Anna 16M (immernoch Stillkind)

Beitrag von babygirljanuar 30.11.10 - 20:03 Uhr

ja das hab ich auch beobachtet das sie sich regelrecht angesaugt hat. sie hat gar keine luft ran gelassen. dann werd ich mal andere flaschen probieren.

ich hab abends aufgegeben, da wir seit wochen probleme haben und einfach kaum noch milch kam. gestern hat sie 30 minuten verushct zu trinken und es kam einfach nichts raus. und da wir wie gesagt schon wochen probleme haben, hab ich jetzt aufgegeben. ich will jetzt morgens noch weiter stillen. ( hab bis gestern noch morgens und abends gestillt) hoffe dass das wenigstens noch etwas hält. ach ja, wenn die milch kam hat sie bestimmt 5-6 mal gesaugt bis sie geschluckt hat. die windeln waren auch nicht der burner am nächsten morgen. heute morgen war sie megavoll! bin ich gar nicht mehr gewohnt!

lg

Beitrag von kullerkeks2010 30.11.10 - 20:06 Uhr

Die flaschen haben nix damit zu tun sondern die sauger...achte mal darauf dass die sauger luftlöcher oben haben....Uns ist das anfangs auch imemr passiert dass sich der sauger zusammengezogen hat, seitdem wir welche haben mit luftloch gehts viel besser...

Musst halt nur beim sauber machen drauf achtend ass es wirklich sauber ist, weil ich hab es öfter mal dass das loch zugeklebt ist...

Einfach mal darauf achten;-)

LG Janine

Beitrag von babygirljanuar 30.11.10 - 20:08 Uhr

ja gut, aber die nuk sind ja alle gleich, also muss ich ja neue flaschen kaufen ;-)

und welche flaschen sind das? und woher?

lg

Beitrag von kullerkeks2010 30.11.10 - 20:15 Uhr

Nicht Flaschen....Sauger;-)

Die gibt es auch in 2er packs zu kaufen...ich kaufe imemr bei rossmann oder schlecker die sauger von NUK....1er M-Sauger first choice...heißen die glaub ich....musst nur gucken ob da oben drauf ein loch ist;-)

Beitrag von babygirljanuar 30.11.10 - 21:18 Uhr

die benutz ich ja schon! :-( größe m, also milch. first choice. und die sauger von nuk sind alle gleich. und wie eine userin geschrieben hat ist das loch ja oben. ( ne unten..... ? hmm.... weiß grad net) egal, hört sich aber logisch an, dass das loch vorne sein muss, dadurch dass sie nur das stillen kennt

Beitrag von kullerkeks2010 01.12.10 - 08:57 Uhr

Hmmm Sicher das wir das gleiche meinen?

Ich rede jetzt nicht vom saugloch? sondern vom luftloch was oben ist...diese kuhle?

Da muss ein schlitz drin sein damit beim saugen luft reinkommt...das macht dann so komische geräuche...

Ich hatte auch schon welche von nuk da war diese kuhle aber kein schlitz also loch drin#kratz

deswegen genau drauf achten

Beitrag von kullerkeks2010 30.11.10 - 20:15 Uhr

Achso wir benutzen die aus Latex...muss man aber nach 4wochen oder so neu kaufen...aber mit silikon kommt meiner nicht zurecht...und die milch kommt rausgeschossen...

Beitrag von kullerkeks2010 30.11.10 - 20:01 Uhr

Huhu#winke

Ist ganz normal...tut meiner seit der Geburt...

Ich sorge imemr dafür, dass ich entweder ne jacke anhab oder etwas über meinen arm lege, weil haut an haut schwitzt es sich noch mehr;-)

LG Janine + #baby Jeremy (heute genau 18 Wochen)#verliebt

Beitrag von steffi0413 30.11.10 - 21:41 Uhr

Hallo Jessi,

Angel hat recht, sie möchte so aus der Flasche trinken, als aus der Brust und das geht nicht. (und auch umgekehrt nicht, das ist die Saugverwirrung...:-()

Versuche vielleicht mit Medela Calma. Die sagen mindestens, dass das Baby daraus ähnlich trinken kann, als aus der Brust...
Ich habe aber keine Erfahrungen damit, weiss ich nicht, ob das wirklich stimmt...#kratz

http://www.medela.com/DE/de/breastfeeding/products/breastmilk-feeding/calma-feeding-device.html

LG
Steffi