Positiv?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von judith27 30.11.10 - 19:51 Uhr

Hey Mädels,

hoffe Euch geht es gut...

ich bin total verunsichert, denn heute Morgen war der Test eigentlich positiv, der erste Balken war genau so breit wieder zweite,allerdings war der erste sowas von wenig Farbe, also ganz bisschen rosa...aber eben genau so breit wie der 2te...

und heute Abend war er negativ...

was soll ich denn nun glauben???...

Bin heute Zkt 28 sonst die lezten 3 Moante Zyklen von 24, 25 und jetzt letzten Monat von 26...

habe gestern Nacht solche Brustschmerzen gehabt auch unter dem Arm....das ich nicht schlafen konnte meine Brustwarzen waren sowas von am schmerzen...

was meint ihr...????

Achja Verdunstungslinie kann es nicht gewesen sein , da der breite Balken nach ca 3 min . rum da war....und nun sieht man ihn auch noch recht deutlich aber eben sehr sehr schwach....

bin total verunsichert hoffe ihr könnt mir helfen

lg Judith

Beitrag von judith27 30.11.10 - 19:52 Uhr

Kurve vergessen, sorry
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/909135/547842

Beitrag von irishkin 30.11.10 - 19:56 Uhr

was hattest du denn für ein Test? Teste doch vielleicht morgen früh nochmal!

Beitrag von judith27 30.11.10 - 19:57 Uhr

ach hab mir welche bestellt von nadahl....sochle kleine teststreifen...

Beitrag von schnee17 30.11.10 - 20:00 Uhr

Also, positiv ist eigentlich positiv und Morgenpipi ist halt besser als Abendpipi ... allerdings hast du auch sehr früh getestet, und da kann viel passieren.
Ich würde einfach morgen früh nochmal testen ... das ist nun wirklich nicht mehr lang hin! ;-)

Beitrag von valith 30.11.10 - 20:01 Uhr

Also ich möchte Dir ungern falsche Hoffnungen machen, aber ich hatte vor ein paar wochen mal ganz lang im Internet recherchiert und alles was ich da gefunden hatte zu deiner frage, waren im endeffekt positive SSt´s, auch wenn die balken wieder verschwunden waren.

Viele schwören hier auf clearblue
#pro
ich drücke Dir soooooooooooooooooooooooooo die Daumen.
Sag uns bescheid.


(#klee#klee#kleeund ich glaub ein paar schmetterlingchen im Bauch sind schon erlaubt)

Beitrag von majleen 30.11.10 - 20:02 Uhr

Gab aber auch gerade vor ein paar Tagen hier jemanden, bei der auch die 2. Linie verschwunden ist und am Tag darauf kam die Mens

Beitrag von valith 30.11.10 - 21:29 Uhr

o.k.-hab nur erfahrungen gefunden, die positiv waren.danke!!wäre jetzt generell davon ausgegangen!!

Beitrag von judith27 30.11.10 - 20:05 Uhr

ja ich werde mir in 2 Tagen mal den Clearblue holen....

oh mensch ich bin sowas von nervös...und so gespannt was nun wirklich los ist....

ich danke dir und versuche jetzt positiv zu denken...vlt hab ich ja glück und alles wird gut..vlt ist er ja morgen früh wieder positiv denn einen test von nadahl habe ich noch da....

werde mich auf jeden fall melden

vielen dank für die mutmachenden worte die brauche ich jetzt wirklich bin mir nämlich sowas von unsicher...

danke danke danke

drücke euch auch ganz doll die daumen

lg judith

Beitrag von maueschen3334 30.11.10 - 20:05 Uhr

Hallöchen!!

Hab heut morgen auch getestet,mein Balken war auch leicht rosa.Ich lass morgen früh von der FÄ schauen.Aber bin mir ziemlich sicher das ich schwanger bin.
Hol dir mal den Pregnafix vom Schlecker,den blauen hab ich immer.
Die Mädels hier mienten auch es wär ziemlich sicher das ich schwanger bin.

Also ich wünsch dir viel Glück und drück dir die Daumen!
#klee

Beitrag von judith27 30.11.10 - 20:08 Uhr

warum eigentlich zu früh getestet??? es plus 13 oder 14 bin ich doch schon oder meint ihr nicht.????

mauschen drücke dir auch die daumen das er morgen nochmal richtig dick fett positiv ist...

lg