brauch eure Hilfe

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von steph84 30.11.10 - 20:08 Uhr

Hallo _mein Kleiner wird am 9.12 6 Monate. Er ißt mitlerweile 190 g Brei zu Mittag und bekommt noch 4-5 Stillmahlzeiten.
Da er im Mai operiert werden soll muss ich bis dahin komplett abstillen. (Er muss komplett 14 Tage liegen)

Im Moment will ich aber Gefühlsmäßig noch net abstille (der Gedanke tut weh)
Ist man irgendwann soweit?
Wie lange dauert das gesamte abstillen?
Er trinkt auser Muttermilch nichts. (Flüssigkeitsbedarf)
nimmt keinen Schoppen.

Was ist besser Abends Brei oder Milch (fals ich ihn an de Schoppe bekomm?

Wie soll ich weiter machen?


Danke euch allen.

Beitrag von cathrin84 30.11.10 - 21:02 Uhr

Hi,

darf ich mal fragen, warum er operiert wird, und wieso du deswegen abstillen sollst?

Gerade in so einer schwierigen ungewohnten Situation ihm auch noch das Stillen zu nehmen, stell ich mir sehr fies vor für den Kleinen.
Gerade dann braucht er dich doch am Meisten.

Und wenn er nach der OP auch aus der Flasche trinken kann, warum sollte er dann nicht an der Brust trinken?#kratz

LG#winke

Beitrag von mordilla 30.11.10 - 21:44 Uhr

Hallo!

Nicht einfach im KH einreden lassen, dass Stillen nicht gehen würde. In deren Augen ist das einfach nur umständlich. Aber ich bin mir sicher ihr beide braucht grade für so eine schwierige Zeit das Stillen. Nimm Kontakt zu einer Stillberaterin auf und lass dir im KH nicht einreden, du dürftest oder könntest nicht stillen. Man findet immer einen Weg.

Du könntest evt. im Liegen stillen oder für ein paar Tage abpumpen und per Flasche geben. Außerdem, Brei essen kann er ja wohl auch nicht im Liegen.

Und ja, man ist irgendwann so weit aber das musst du gemeinsam mit deinem Kind entscheiden, wann der Zeitpunkt gekommen ist. Geht niemand anderen was an.

Wünsch euch alles Gute!

LG
Andrea & Markus (13 Monate)