DEN Geheimtip gegen unreine Haut

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von majixx 30.11.10 - 20:15 Uhr

Hallo zusammen,

ich bin in der Pubertät. Jedenfalls denke ich das, wenn ich in den Spiegel schaue... Ich bekomme fast täglich einen neuen Pickel - oder besser riesige Flatschen - am Kinn. Ich hab schon alle möglichen Cremes, Waschlotionen, Peelings etc. probiert, aber nichts hilft. Die blöden Dinger lassen sich nicht wegkriegen. Und kaschieren schon gar nicht. Hat jemand eine Idee, was ich machen kann? Bin für jeden Tip dankbar...

Liebe Grüße,

majixx

Beitrag von holidaylover 30.11.10 - 20:28 Uhr

ich find die gesichtspflege von mary kay klasse!
http://www.marykay.de/gesichtspflege/MaryKayPflegefrzuAkneneigenderHaut/default.aspx

lg
claudia

Beitrag von holidaylover 30.11.10 - 20:28 Uhr

noch was - rauchst du?

Beitrag von majixx 30.11.10 - 20:34 Uhr

Hallo,

ja, allerdings hab ich auch mal ne ganze Weile nicht geraucht, da wurde das noch schlimmer... Das es auch daran liegen kann, weiß ich.

Beitrag von holidaylover 30.11.10 - 20:40 Uhr

meine haut (früher auch oft mitesser, pickel, eher unreine mischhaut) wurde recht schnell besser, als ich vor 8 jahren das rauchen aufhörte!
meine haut sieht heute mit über 40 besser aus, als mit 25! ;-)

Beitrag von sandi1907 30.11.10 - 21:36 Uhr

Huhu

reinigst du deine Haut wirklich konsequent morgens und abends?
Welche Gesichtscreme hast du? Vielleicht verstopft diese..

Falls alles nix hilft würde ich zu einem Besuch beim Hautarzt raten.

LG

Beitrag von flammerie07 30.11.10 - 21:37 Uhr

ich hatte auch sehr unreine haut nachdem ich abgestillt hatte, meine kosmetikerin hat mir eine pflegeserie von hildegard braukmann empfohlen - meine rettung!

warte mal: hier der link

http://www.douglas.de/douglas/Hildegard-Braukmann/Jeunesse/index_b015708.html

ich habe davon
- den pickelstift,
- das waschgel,
- die kräuterlotion - ist allerdings nicht zur ununterbrochenen verwendung zu empfehlen, da es alkohol enthält und die haut austrocknet- ich nutze es, wenn ich merke, dass sich pickel entzünden.
- das gesichtswasser
- das peeling (muss man aber nicht haben)

ich habe seitdem ich es verwende bessere haut denn je, kann es also bedingungslos empfehlen

Beitrag von flammerie07 30.11.10 - 21:42 Uhr

hab grad gesehen, dass der link nicht funktioniert, aber gib doch mal "jeunesse" + hildegard braukmann bei google ein...

Beitrag von germany 30.11.10 - 22:18 Uhr

Hallo,


ich benutze Teebaumöl. Kostet keine 2€ und hilft super. Einach nach Anleitung mit Wasser verdünnen und auf die Haut auftragen mit einem Wattepad.

Am besten abends machen, weil du sonst den ganzen tag danach riechst.



lG germany

Beitrag von lelas_mama 01.12.10 - 13:10 Uhr

Hallo,

mit Teebaumöl sollte man vorsichtig sein, viele Menschen reagieren darauf allergisch.

Mir ging es so obwohl ich ein hochreines Teebaumöl aus der Apotheke verwendet habe und kein Billigprodukt. Die aus der Reaktion entstandene Narbe (wie eine Verbrennung) ziert noch heute meinen Rücken ... im Gesicht würde ich sie nicht haben wollen! Die Packungsbeilage mit den Anwendungshinweisen habe ich beachtet.

Viele Grüße

Beitrag von liablo 01.12.10 - 17:20 Uhr

Hallo,

ich kann dir nur die Creme von Vichy - "Normaderm" empfehlen.
Mir hat sie immer noch gut geholfen.

LG Liane

Beitrag von poo-tee-weet 01.12.10 - 17:53 Uhr

bei mir hilft das waschpeeling von dm (young and clear oder so)-zumindest meistens ;-)

aber mal abgesehen davon: hast du das mal schecken lassen? vielleicht sind deine erntzündungswerte im blut recht hoch, oder es liegt an der ernährung... unsere haut zeigt uns oft sehr deutlich wenn irgendwas nicht stimmt. lass das mal abklären, viellecht gibts ja eine behandelbare ursache.

Beitrag von hinterwaeldlerin09 02.12.10 - 10:15 Uhr

Hallo,

mein Tipp:

Heilerde mit Kamillenextrakt!

Jeden zweiten Abend Heilerde mit warmem Wasser und Kamillenextrakt mischen, auftragen, trocknen lassen, abwaschen, fertig.

Bei Bedarf auf die Pickel über Nacht eine dünne Schicht Kieselsäuregel.

Die gesamte Chemie Pickellotionen, Reinigungszeug, Gesichtswasser...alles weglassen!

Geduld haben. Nur Heilerde, Kamille, Kieselsäuregel. Nicht daran rumfummeln, drücken, kratzen. Immer Hände mit Seife waschen, bevor man das Gesicht anfasst. Sowenig draufklatschen wie möglich. Von innen Biotin mit Zink Kapseln.

Das hat bei mir geholfen. Aber es braucht Zeit.

lg die hinterwäldlerin