Umstellung von Gläschen auf "normale" Kost

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von cindy72 30.11.10 - 20:16 Uhr

Hallo,

ich hoffe ein paar von euch können mir Tipps geben.

Meine Kleine ist knapp 9 Monate alt und bekommt morgens und abends
noch die Flasche, den Rest des Tages erhält sie verschiedene Gläschen
und Brei.

Wenn ich ihr allerdings ein Glas ab 8. Monat gebe (da sind schon ein paar
Stückchen gröber), dann würgt sie immer.

Meine Frage ist nun, kann ich mal einen Apfelschnitz oder was anderes vom Tisch geben, muss ich das dann erst pürieren ? Ich hab einfach Angst, dass sie sich verschluckt?!?!?!? Gebt ihr in dem Alter morgens schon Brot? Ich meine sie hat ja erst 2 Zähne? :-p

Puh, irgendwie weiss ich nicht wie ich die normale Kost einführen soll ?!

Danke Cindy


Beitrag von sternenforscher 30.11.10 - 20:33 Uhr

Unsere hasst die Gläschen ab 8. Monat auch. Ich glaube es liegt an der Mischung von Brei und Stückchen (ich kanns ihr nicht verdenken ich find die Konsistenz auch abartig...). Mona bekommt immer mal wieder was vom Tisch. Bisher hat sie sich noch nie verschluckt. Du kannst ihr eigentlich alles geben was nicht zu stark gewürzt ist und sich einigermaßen leicht kleinlutschen/katschen lässt. Mona hat auch zwei Zähnchen unten und bekommt bspw. Nudeln, Kartoffeln, Brot oder auch mal Gemüsestücke. Obst geht auch. Banane, Apfelstücke oder auch Birne. Am besten so groß, dass sie sie gut in der Hand halten können und recht weich. Dann können sie abbeißen (klappt auch mit Felge ganz gut). Sie ist zufrieden, wenn sie mit uns essen darf. Fingerfood halt. Es gibt aber von Nuby auch so ein Netz zum in der Hand halten. Da können sie es rauszutschen.
LG und viel Erfolg
Tanja und Mona (auch fast 9 Monate)

Beitrag von nico55 30.11.10 - 21:36 Uhr

hallo!

meine maus wird bald ein jahr und ißt immer noch die 4monats gläschen. war bei meinem sohn bis 1 1/2 so! vom tisch bekommt sie seit kurzer zeit, mal ein stück brot, obst (apfelstücke, weintrauben) Bin aber immer dabei wenn sie sowas bekommt. (sie hat auch erst 2 zähne!)
ich hab eine freundin dessen tochter ißt heute noch die 4 monats gläschen und die ist schon über 2! sie ißt ach vom fam tisch, aber die glüschen sind ihr lieber (und da auch nur 3 oder 4 sorten!)

ich halt von den 8. monatsgläschen auch nix- sind ja super ekelhaft!

alles liebe
daniela

Beitrag von cindy72 01.12.10 - 20:07 Uhr

Danke #danke