HUCH da fehlt doch was???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sophiamarie 30.11.10 - 20:20 Uhr

Haben entlich unser heißersehntes Outing bekommen,es wird ein Mädchen#huepf#huepf.Als ich auf den Ultraschall gestart hab ist mir doch glatt rausgerutscht....da fehlt ja was.....#rofl#rofl#rofl
Ganze Family freut sich wie doof,endlich das langersehnte Mädchen(nach 5 Jungs#schein).
Jetzt hat der Arzt noch gesagt das ich eine Vorderwandplazenta hab,hat das Einfluss auf eine Spontane Geburt#kratz#kratz#kratz
Lg Sophia

Beitrag von runa1978 30.11.10 - 20:24 Uhr

Eine Prinzessin #verliebt ... die Du auch mit Vorderwandplazenta spontan entbinden kannst ;-)

Alles Gute für Euch!

LG; Runa

Beitrag von demogirl 30.11.10 - 20:25 Uhr

Hallöchen,
und herzlichen Glückwunsch zum Mädchen#ole.

Eine Vorderwandplazenta hatt meines Wissens keinen Einfluß auf eine Normale Geburt. Kritisch wäre nur eine Plazenta die über dem Muttermund liegt (Plazenta praevia).

Dir noch eine schöne Rest-Kugelzeit
LG Demogirl

Beitrag von blumella 30.11.10 - 20:28 Uhr

Der einzige "Nachteil" einer Vorderwandplazenta ist, dass man das Baby in der Regel später spürt, als wenn man eine Hinterwandplazenta hat.
Aber mein Vorderwandplazenta-Baby habe ich auch spontan entbunden.

Beitrag von magdalene84 01.12.10 - 08:22 Uhr

Aaaber: eine Vorderwandplazenta hat auch einen Vorteil (bei mir bis jetzt):

Man merkt die Tritte vielleicht etwas später (bei mir so irgendwo zwischen 20 und 22 SSW), aber bis jetzt tun sie überhaupt nicht weh, alles wird schön abgefedert :)

LG und alles Gute

Marlene