mal ne frage

Archiv des urbia-Forums Frühchen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühchen

Obwohl die Überlebenschancen für früh geborene Kinder immer besser werden, müssen vor allem Eltern von extrem Frühgeborenen oft für die gesunde Entwicklung ihres Kindes kämpfen. Der Frühchenmediziner Dr. Matthias Jahn beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von mamone007 30.11.10 - 20:26 Uhr

hallo ihr lieben!
also mein 1. kind kam 5 tage vorm et, mein 2. 9 wochen vorm et.
mein mann und ich wollen irgendwann noch mal ein 3. kind haben.

nun meine frage:
muss es sein, dass dieses kind auch ein frühchen wird???
ist die wahrscheinlichkeit höher?
oder kann es sein? oder kann es auch normal zum et kommen?
spielt es auch eine rolle wie gross der altersunterschied ist?
also je länger wir mit nr 3 warten umso höher ist die wahrscheinlichkeit das es länger im bauch bleiben kann?
sorry für die dumme frage aber es würde mich mal interessieren.

klar so pauschal kann man das natürlich nicht sagen, aber es würde mich mal interessieren welche erfahrungen ihr da so gemacht habt


liebe grüsse sandra

Beitrag von minkabilly 01.12.10 - 06:42 Uhr

Es kommt vor allem darauf an, "warum" es zur Frühgeburt kam...manche Probleme treten in einer weiteren SS wieder auf.

Bei uns war es so:
Sohn 1. kam 2002 bei 39+0 SSW (normal)
Sohn 2. kam 2004 bei 30+4 SSW (Plazentalösung, etwas unterversorgt)
Tochter kam 2010 bei 24+4 SSW (Versorgung war gleich o)...
bei mir würde es wohl wieder zu Versorgungsproblemen kommen, daher habe ich mit der Kinderplanung abgeschlossen

Beitrag von mamone007 01.12.10 - 21:59 Uhr

also es kam zur frühgeburt, weil mein gebährmutterhals stark verkürzt war und mein muttermund schon auf war und butterweich. dann platzte mir nach 5 wochen kkh (liegend!!!) die fruchtblase.
denke ich habe mich zu seh angestrengt, und meine tochter war ja auch noch ziemlich klein und musste ab und an mal getragen werden etc.

hab irgendwie mega panik davor, nochmal so etwas zu erleben, auch wenn es ja eigentlich komplett super gelaufen ist - aber darauf kann mans ich ja nicht verlassen, jedes kind ist anders.

wir hatten glück bei luka, dafür bin ich unendlich dankbar!!!