diesmal keine einbildung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snoopy500 30.11.10 - 20:50 Uhr

nee,diesmal bilde ich mir das aber wirklich nicht ein.auch wenn es noch sehr früh für sowas ist(ES+10) aber ich habe schon den ganzen tag ein richtig dolles ziehen in der rechten leiste.dann war es mir heut schon ein paar mal schlecht und mein kreislauf war auch im keller.ich weiß,dass kann alles oder nichts heißen aber das kenne ich von meinem körper nicht und weiß nicht genau wie ich das deuten soll..vieleicht kommt euch das ja bekannt vor??

Beitrag von peg900 30.11.10 - 20:55 Uhr

ich bin jetzt ES+6, bei mir hören diese ziehenden schmerzen in der leiste auch nicht auf, kenn ich von meinem körper auch nicht.

gelegentlich ist mir auch übel, aber ich red mir jetzt kein kind in den bauch.

diese anzeichen sind nun mal da und ich hab auch keine ahnung, was es sein kann, leider!

lasse mich überraschen, weil eben diesmal alles anders ist als sonst.

wir geben die hoffnung nicht auf und drücken uns die daumen, dass es geschnaggelt hat#huepf

lg peggy

Beitrag von viri77 30.11.10 - 21:04 Uhr

also letzten zyklus war ich mir auch sicher, dass es eingeschlagen haben muss.
ab ES+6 ziehen im unterleib, wahnsinns rückenschmerzen, übelkeit über den ganzen tag verteilt und extreme müdigkeit.
ZT 30 kam sie dann, die pest :-)
sind erst im 3. ÜZ und diesen zyklus führ ich auch zum ersten mal ein ZB. ES vermute ich morgen, also wird heut schon drauf losgeherzelt, wenn nix dazwischen kommt.

ich will nur sagen, leider bilden wir uns manchmal zuviel ein und unser körper reagiert mit signalen, die uns so sicher machen.
auf der anderen seite gibt es auch diejenigen, die sich einfach schon sicher sind und auch recht behalten :-)

somit positiv denken, viel glück dir und allen anderen (daumen sind gedrückt).

lg
v

Beitrag von 071278 30.11.10 - 21:17 Uhr

Hallo,

ja ich kannte ein solches Ziehen von meinem Körper auch überhaupt nicht. Hatte es ab ES +8. Nur Blöd, dass es trotzdem alles ein Fake von meinem Körper war. :-( Dabei war ich mir so sicher. Hab sogar nach Beginn der Mens nochmal getestet, weil ich dachte, dass kann doch nicht sein - auch negativ. :-[

So langsam verliere ich die Geduld. :-( (ÜZ 15)

Beitrag von 071278 30.11.10 - 21:19 Uhr

Ach ja, ich drück Dir die Daumen, dass es bei Dir anders ist!!!#winke#winke#winke

Ganz viel Glück!#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee#klee