Kältegefühl in den Beinen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von wuffa 30.11.10 - 20:56 Uhr

Hallo und schönen Abend !
Ich bin am Samstag in der Früh aufgestanden und hatte plötzlich ein Kältegefühl in beiden Beinen. Die Füße sind aber nicht kalt, es fühlt sich nur so an. Es ist so ähnlich wie nach dem Einreiben mit einem "Diana mit Menthol" wenn diese kalte Gefühl kommt, nur ist mir als ganzes nicht kalt. Seit 2 Tagen hab ich das nun auch in den Oberarmen (innenliegend) Meine Füße sind gut durchblutet, war erst vor 2 Monaten zum Venenultraschall. Ich nehme seit 2 Wochen Schüssler Salze - kennt da jmd den Zusammenhang (Nr. 3, 5, 8, 10, 21 und 26) Danke für Eure Infos, mache mir echt schon Sorgen ;( lg wuffa

Beitrag von myimmortal1977 01.12.10 - 01:13 Uhr

Warum warst Du denn zum Venen US? Vermutete man eine Durchblutungsstörung?

Ein Venen US hilft Dir wenig, wenn es sich um eine mikroarterielle Durchblutungsstörung handeln würde. Dabei werden die Kleinstgefäße nicht richtig versorgt. Das kann man nicht per US darstellen.

Es kann sich auch um eine nervliche Geschichte handeln. Gestörte Nerven können auch ein Kältegefühl verursachen.

Du bist Dir aber absolut sicher, dass es sich nicht ggf. um eine Art Taubheitsgefühl handelt?

Ich würde die Schüsslersalze mal weg lassen und wenn es sich nicht bessert, zum Arzt gehen.

LG Janette

Beitrag von swety.k 01.12.10 - 09:48 Uhr

Hallo,

ich kenne mich mit Schüssler-Salzen überhaupt nicht aus, würde aber auch empfehlen, die mal für eine Weile wegzulassen und zu gucken, wie es sich entwickelt.

Ansonsten empfehle ich Dir, mal einen Neurologen aufzusuchen. Es könnte sich um ein Problem mit den Nerven handeln.

Liebe Grüße von Swety

Beitrag von annab1971 01.12.10 - 10:10 Uhr

hallo,

meine ehemalige kollegin hatte das ganz schllimm in einem bein.das kommt vom rücken..meist vom ischias-nerv...evtl auch von den bandscheiben wenn was eingeklemmt ist. ich würde einen neurlogen oder orthopäden aufsuchen...