Ausbildung 2011, welche Abgaben wenn....

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von babysevi 30.11.10 - 21:33 Uhr

man verheiratet ist und 2 Kinder hat und zudem auch noch Steuerklasse 5?


Guten Abend zusammen,

ich möchte nächstes Jahr noch eine Ausbildung zur Gesundheits und Krankenpflegerin machen und stelle mir jetzt die Frage, welche Sozialabgaben ich haben werde?
Damals, also vor 10 Jahren, musste ich alles außer Lohsteuer zahlen, nun bin ich aber verheiratet und habe 2 Kinder und die Steuerklasse 5???

Kann mir das bitte jemand sagen?

Danke und LG Sevi

Beitrag von zwiebelchen1977 30.11.10 - 21:36 Uhr

Hallo

Rechne es dir doch aus


www.Nettolohn.de

Bianca

Beitrag von babysevi 30.11.10 - 21:42 Uhr

Hallo, danke für deine Antwort.

Aber war es nicht mal so, dass man während der Ausbildung keine Steuer zahlt?

Sorry wenn ich mich etwas blöd anstelle.

Sevi

Beitrag von zwiebelchen1977 30.11.10 - 21:46 Uhr

Hallo

Kommt ganz auf den Verdienst an.

Bianca

Beitrag von babysevi 30.11.10 - 21:48 Uhr

es sind ca. 900€ Brutto und dann halt die Steuerkl. 5 und 2 Kinder

Sevi

Beitrag von lenchen2002 30.11.10 - 22:25 Uhr

Netto etwa 600E...

Beitrag von babysevi 01.12.10 - 08:27 Uhr

Danke#winke

Beitrag von maddychafi 02.12.10 - 19:41 Uhr

Hallo,

du zahlst keine Steuern, nur die Sozialversicherung und bekommst ca. 79% des Bruttolohns ausgezahlt.

Befinde mich in meiner zweiten Ausbildung und bin mit der ersten Ausbildung im 6. Lehrjahr. Kannst dich also darauf verlassen..

Liebe Grüße
Maddy