Meine Kleine mag kein Tragetuch:(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kirayellow 30.11.10 - 21:46 Uhr

Hallo zusammen,
wir haben zur Geburt ein Tragetuch geschenkt bekommen,
welches ich auch gerne benutzen würde:-D
Ich habe es von Geburt an, immer wieder mal probiert.
Aber Amelie mag es einfach nicht:-(
Es liegt auch nicht an einer falschen Bindetechnik.
Meine Hebamme hat mir genau gezeigt, wie es geht.
Mussten sich eure Kleinen auch daran "gewöhnen"?
Bin für jeden Tipp dankbar#winke
Liebe Grüße
Kira

Beitrag von beckie83 30.11.10 - 21:53 Uhr

Hallo Kira #winke

Julian steht auch nicht immer auf das Tragetuch.
Jedoch hab ich bemerkt das wenn er ganz zufrieden ist, sprich genug geschlafen, frisch gewickelt, Unterhaltung hatte und frisch gestillt ist dann liebt er es.

Vielleicht muss sich Deine Maus erst daran gewöhnen.

Kannst es ja mal mit Hautkontakt versuchen. Sprich nur den BH dann das Tuch und drüber dann eben ne offene Bluse oder so. Vielleicht bekommt sie dann "Vertrauen" zu dem Tuch

Beitrag von kleine-josy-maus2007 30.11.10 - 21:55 Uhr

Nee es gibt Babys die wollen das einfach nicht. Meine erste Tochter war ganz genauso, die wollte auch nie viel getragen werden. Die wollte als Baby einfach Essen und dann hingelegt werden. Jetzt meine zweite ist ganz anders, sie liebt das Tragetuch von Anfang an...

Beitrag von ryja 30.11.10 - 21:57 Uhr

Es gibt Kinder, die das nicht mögen. Meine mag den Kinderwagen nicht!!!

Beitrag von mordilla 30.11.10 - 21:59 Uhr

Hallo!

Mein Kleiner wollte anfangs auch kein TT, allerdings lag es nicht an falscher Bindetechnik oder weil er es wirklich nicht wollte, sondern an meiner Unsicherheit.

Mein Tipp: pack dich und deine Kleine warm ein, ab ins TT und dann geht ihr eine kleine Runde nach draußen. Nimm dir einfach vor, ich geh jetzt zehn Minuten, egal ob sie schreit. Wirst sehen, nach fünf Minuten schläft sie.

LG
Andrea & Markus (13 Monate)

Beitrag von la1973 30.11.10 - 22:45 Uhr

Hallo Kira, das Problem kenne ich nur zu gut.
Lucy ist im September 2009 geboren und ich wollte auch tragen. Habe ein schönes Tuch von Hoppediz gekauft und als Lucy dann zum ersten Mal da drin war hat sie nur gebrüllt.
OK, dachte ich, vielleicht kneift ja was.
Meine Schwägerin ist absolute Tragemama. Die habe ich gefragt, die hat sich das angeschaut, konnte aber nichts feststellen.
Wir haben es immer und immer wieder probiert. Aber sobald Lucy im Tuch war gab es nur Geschrei und Gezappel.
Habe dann eine Manduca ausprobiert - genau das gleiche Theater.
Am Schluss habe ich mir sogar noch nen Babybjörn ausgeliehen - aber auch da wollte sie nicht rein.
Meine Hebamme meinte, es gäbe Kinder, die diese Nähe nicht so brauchen und meine Tochter scheint eines davon zu sein.

Meine Schwägerin hat mir das auch so gesagt. Ihr Sohn war ein absolutes Tragekind und auch nur in diesem Tuch wirklich zufrieden. Seine Schwester ließ sich zwar drin tragen, aber eingeschlafen ist sie darin fast nie, das ging in ihrem Stubenwagen dafür innerhalb von Sekunden.

Beitrag von tragemama 30.11.10 - 22:46 Uhr

Aus meiner Erfahrung kann ich nur sagen, dass ein gesundes Neugeborenes grundsätzlich getragen werden möchte. Oft überträgt sich die Unsicherheit der Mutter aufs Kind - das Baby weint beim Binden, wenn ich es dann "übernehme" und einbinde, schläft es ein. Das liegt nicht daran, dass ich "toll" binde, sondern daran, dass ich mir sicher bin in dem, was ich da tue.

Ich würde an Deiner Stelle eine Trageberaterin konsultieren, die wird den "Haken" schnell finden.

Eine Schiefhaltung fällt Dir an Deinem Kind aber nicht auf? Die Hüfte ist ok geschallt? Überstreckt sich das Baby häufig?

Andrea

Beitrag von kirayellow 01.12.10 - 08:57 Uhr

Hallo Andrea,
meine Kleine wird gerne und viel getragen:-D
Nur leider nicht in dem Tragetuch.
Eine Schiefhaltung hat die Kleine nicht.
Wenn sie in dem Tuch ist, versucht sie da rauszukommen;-)
Werde mal nach einer Trageberaterin schauen.
Vielen Dank für deine Antwort.
LG
Kira

Beitrag von iseeku 30.11.10 - 23:13 Uhr

hallo!

bei uns ging es drinnen nicht, draußen ists gar kein problem...


lg

Beitrag von kirayellow 01.12.10 - 08:59 Uhr

Guten Morgen zusammen,
vielen Dank für eure Antworten.
Waren schöne Tipps dabei, die ich nachher
mal ausprobiere.
Berichte euch dann, ob es geklappt hat;-)
Liebe Grüße
Kira