Bin nun schon wieder bei euch!

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von krisselbissel 30.11.10 - 21:56 Uhr

Nach meiner FG im August , haben wir seit gestern leider unser 2tes Sternchen!
Hier kurz unserer Geschichte:

Haben Ende Oktober wieder positv getestet.
Waren sehr glücklich und freuten uns auf ein Sommerkind (ST.12.07.2010)
Erster Besuch beim FA (Vertretungsarzt der Gem. Praxis) war positiv... eine wunderschöne Fruchhöhle war zu sehen.
Eine Woche später dann bei meine FA... schock Fruchhöhle nicht genung gewachsen....Verdacht auf Windei. (hatte deshalb eine Disskussion hier eröffnet)
Unserer Martyrium bekann... 3 Tage später wieder beim FA: Nun war die Fruchthöhle gewachsen... Dottersack war zu sehen und Embyonale Anlage... noch kein Herzschlag... wurde 3 Tage zurück gerechnet. Wir Atmeten langsam auf!
Sollte in 5 Tagen wieder kommen!
Dann wieder der Schock ... Fruchsack und Dottersack ist wohl gewachsen.. aber immer noch kein Baby zu sehen!
3 Tage später noch mal wieder kommen.... unserer Nerven lagen blank!
Dann wieder ein leichtes Ausatmen .. ein leichter Puls war zu sehen!!
Das Wochenende sollten wir noch abwarten..Montag dann die entgültige Diagnose : Fruchtsack und Dottersack bekann zu schrumpfen.. hatte Blutungen am Wochenende. Ganz schwacher Puls.

Überweisung ins KH... kein Puls mehr zu sehen... gleiche Diagnose .

Ausschabung 29.11.2010 unser Schatz geht zu den Sternchen. Wir sind unendlich traurig!

Krisselbissel

Beitrag von miss-greace 01.12.10 - 03:43 Uhr

Hallo Krisselbissel

es tut mir sehr leid das du wieder so was durch machen musstest ich weiß wie es dir geht ich habe mein #sternchen vor 4 Wochen verloren wie ich es erfahren habe.Ich war Ende 12 Woche und ich musste auch As werden ich war so froh wie ich das hinter mit gehabt habe es war so schlimm für mich aber ich denke dir geht es genau so.Der Geburtstag von unserem Sternchen währe am 14.05.2011 gwesen ich bin immer noch voller Trauer vorallem wenn ich immer wieder sowas lesen muss zerreißt es mir das Herz denn sowas hat keiner verdient.
Ich wünsche dir jetzt unendlich viel Kraft das du diese Zeit jetzt überstehst gemeinsam mit deinem Partner,denn es ist immer wieder eine zerreiß Probe auf die alle zwei dann gestellt werden.Aber es ist wichtig zusammen zuhalten und solange ihr das tut gibt ihr euch auch gegenseitig Kraft das ihr diese schlimme Zeit übersteht.

ich wünsche euch viel #klee und ein #paket Kraft.

Alles liebe und lg miss-Greace

p.s. noch zwei #kerze für deine Sternchen und eine#kerze für mein Stern.Ich hoffe ihnen gehts gut da wo sie jetzt sind.

beybey#winke

Beitrag von mikka11 01.12.10 - 08:57 Uhr

Du arme
erst musst du so lange bangen und dann doch kein Herzschlag!
Hatte am 19.11. eine AS Anfang der13.Woche, MA.
Tut mir so leid für dich und dann noch zweimal hintereinander.
Wünsche Dir viel Kraft und Mut für einen weiteren Versuch!

LG

Beitrag von krisselbissel 01.12.10 - 20:08 Uhr

Danke euch Beiden sehr für euer Mitgefühl!

Es tut mir auch sehr leid das ich so etwas schreckliches miterleben musstet!

Wünsche euch auch viel Kraft , gerade jetzt zur Vorweihnachtszeit!

Hoffe für uns das wir alle bald glücklich mit einem gesunden Baby in den Armen sind!

#liebdrueck Krisselbissel