Er mag nicht warm angezogen werden :-(

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beckie83 30.11.10 - 22:00 Uhr

Hallo Mamies #winke

Also so läuft eigentlich alles gut mit meinem Kleinen.

Jedoch habe ich das Problem das er sich nciht warm anziehen lassen will.
Also so ganz normale Sachen kein Ding, aber sobald ich ihn wetterfest anziehen will fängt das große Geschrei an und ich habe Mühe ihn wieder zu beruhigen :-(
Wenn er dann fertig angezogen ist und wir 2-3 Minuten gelaufen sind beruhigt er sich wieder im KiWa aber naja von anfangen anziehen bis dahin vergehen ja gut und gerne mal 20-30 Minuten.
Wie macht ihr das?
Und wie schafft ihr es den Kleinen äustliche anzuziehen? Er zieht immer seine Hände weg und ich mag ihm ja auch nicht weh tun.

Habt ihr Tipps wie ich ihn beim anziehen beruhigen kann?

Danke für Eure Antworten.

Achso er ist 6 Wochen jung ;-)

Beitrag von sonne_1975 30.11.10 - 22:41 Uhr

Warum ziehst du ihn 20-30 Minuten an?
Bei uns dauert es 2-3 Minuten.
Ich habe einen Fleeceoverall, also legen ich zuerst das Overall auf die Wickelkommode, dann meinen Sohn drauf. Mütze anziehen, Beine rein, dann Arme rein, dann Reissverschluss zu. Schon fertig.
Dann ab in den KiWa und wir sind draussen.

Natürlich mache ich mich vorher so fertig, dass ich nur Schuhe und Jacke anziehen muss - weniger als 1 Minute. Meinen grossen Sohn ziehe ich vorher an und er kann schon mal raus.

Fäustlinge hatte ich noch nie, der Fleeceanzug hat umklappbare Bündchen, also sind Hände und Füsse zu.

Was ziehst du also alles an?

LG Alla

Beitrag von beckie83 30.11.10 - 22:50 Uhr

Naja es dauert so lange weil er die Beine und Arme entweder total steif macht und ich sie nicht reinbekomme oder so zappelt das ich sie nicht reinbekomme ^^
Er ist ja schon normal angezogen sprich es handelt sich nur um den Overall bzw Thermohose und Jacke, Mütze und Fäustlinge.

Ich mach mich auch schon vorher fertig so das ich nurnoch meine Jacke anziehen muss.

Beitrag von sonne_1975 30.11.10 - 22:59 Uhr

Ich habe schon häufig ein bockendes Kind anziehen müssen, da brauche ich trotzdem keine 20 Minuten, und auch keine 5.

Lass doch die Fäustlinge. Wenn er im KiWa ruhig ist, kannst du sie immer noch anziehen. In den 5 Minuten wird er schon nicht erfrieren.

Oder leg dir einfach einen Overall mit umklappbaren Bündchen zu, dann brauchst du keine 3 Teile anzuziehen (bzw. 4) sondern nur eins.

Deine Nerven werden dir definitiv danken.;-)

LG Alla

Beitrag von seikon 30.11.10 - 22:52 Uhr

Hm, das problem haben wir nicht.
Ich zieh ihm eine Mütze an, und das wars. Da wird nix geheult.

Beitrag von hebigabi 01.12.10 - 08:10 Uhr

Wenn du immer wieder versuchst ihn zu beruhigen und dann weitermachst bleibst du ewig dran.

Mit 6 Wochen muss er dadurch - anziehen, schnell, auch wenn er nicht will und gut ist´s.
Auch Handschuhe oder einfach Socken über die Hände ziehen.

Du bist die Mama und du weißt, dass es bei den Temp. für ihn am besten ist.

Mach einfach schnell und wenn er sich danach beruhigt hat gibt es ja auch keinen Grund sich weiter aufzuregen für den kleinen Mann

LG

Gabi