anmeldung einwohnermeldeamt?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sunny-flower 30.11.10 - 22:28 Uhr

hallo,

hoffe euch geht es gut.

muss man sein kind nach der geburt beim einwohnermeldeamt anmelden?
habe das bei meinen zwillis nicht gemacht (geb. 21.12.2009).
muss ich das noch nachholen? also ist das wichtig?

lg

sunny-flower

Beitrag von lillyfee0381 30.11.10 - 22:35 Uhr

Hallo,
also bei uns war das so: Wir haben im Krankenhaus unser Stammbuch und 12,-€ abgegeben und die Dame vom Krankenhaus hat unser Stammbuch mit allen Daten an die Stadt geschickt. Dort wurde dann alles ins Stammbuch eingetragen und somit auch der Eintrag beim Einwohnermeldeamt gemacht.


LG Anke

Beitrag von beckie83 30.11.10 - 22:36 Uhr

Also bei mir hat das das KH gemacht in dem ich entbunden habe.
Hast Du denn die Geburtsurkunde fürs Stammbuch bekommen bei Deinen Kids? Wenn ja sind sie glaub angemeldet.

Und ja, in Deutschland ist Meldepflicht sprich Du musst sie melden wenn Sie es noch nicht sind.

Beitrag von tragemama 30.11.10 - 22:43 Uhr

Bei uns macht das die Klinik. Natürlich ist das wichtig, weil Du nur so Geburtsurkunden bekommst....