immer noch nicht Schwanger ....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kira-soul21 01.01.11 - 16:06 Uhr

hallo alle zusammen ich wünsche ein frohes neues jahr =)

ich bin neu hier und brauch unbedingt hilfe =(

ich hab da ein echtes problem ....
also ich habe mir vor 2 jahren das verhütungsstäbchen einsetzen lassen,
und ich habe es aber nach 1 jahr wieder entfernen lassen weil ich andauernt wo ich das stäbchen noch
drinn hatte nur infektionen hatte!

und seid dem das stäbchen raus ist ...bekomme ich meine tage einfach nicht mehr ...
hatte die anfang letztes jahr nur 2 mal und das nur für 2-3 tage !

war auch schon beim FA er meinte aber das alles inordnung sei .. und er hatte mir tabletten gegeben wodurch
ich meine tage bekommen hab , aber das ist schon wieder 2 monate her
und seid dem hatte ich die auch nicht mehr..

schwanger bin ich auch nicht ...=(...

weiß jemand was ich vill. noch versuchen könnte ? oder sonst was ? =(..

ich bin mittlerweile schon echt verzweifelt....
wünsche mir so sehr ein kind .

lieben gruß wünscht euch die kira-soul

Beitrag von neekah 01.01.11 - 16:11 Uhr

Hi

Du probierst seit 1 Jahr? Also bis zu einem Jahr ist ganz normal! Besonders nach dem Stäbchen kann es länger dauern bis sich der Zyklus einpendelt!
Ich würde noch ein paar Monate abwarten und den Arzt dann bitten ein Hormonstatus erstellen zu lassen.
Jedenfalls ist es jetzt noch zu früh um zu verzweifeln :-p Was sollen denn die Mädels hier im Forum sagen die schon 3-10 Jahre üben #schwitz

LG

Beitrag von kira-soul21 01.01.11 - 16:15 Uhr

ne so wars nich gemeint ,
ich habe seid dem ich das stäbchen drinn hatte nur 2 mal meine tage gehabt , und seid dem nur noch einmal vor 2 monaten weil mein FA
mir tabletten gegeben hatte !

aber seid dem hatte ich die auch nich mehr ...

und danke fürdie antwort =)
freue mich sehr endlich mal darüber reden zu können =)

LG

Beitrag von 1987julia 01.01.11 - 16:22 Uhr

Wenn du deine Tage nicht hast fehlt auch der ES.
Normalerweise bekommt man 14Tage nach dem ES seine Mens oder ist schwanger.
Wenn du deine Tage nicht bekommst stimmt hormonell definitiv etwas nicht und ich würde mich an einen anderen Arzt oder gleich eine KIWU-Klinik melden, die checken dann auch gleich ob bei deinem Partner alles ok ist.

Beitrag von kira-soul21 01.01.11 - 16:29 Uhr

also mit meinen partner is alles in ordnung
ihn habn wir schon untersuchen lassen =)

es liegt defenitiv an mir :-(

obwohl mein FA immer sagt das alles in ordnung ist .