plötzlich nachts wieder Hunger?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von grisu123 05.01.11 - 08:36 Uhr

Guten Morgen zusammen,

meine Mädels schlafen seit September (mit 6 Monaten) durch. Jetzt allerdings kommen se in der Nacht wieder 1-2 x und haben richtig Hunger. Mit Wasser lassen se sich nicht "abspeisen".

Kann das eine Wachstumsschub sein? Wir wären jetzt rechnerisch in der 37. Woche (waren 4 Wochen zu früh) oder kann das auch am zahnen liegen?
Oder was kann das sonst sein?

Ich muß dazu sagen, das die zwei noch überwiegend Milch bekommen, weil se sehr schlecht gegessen haben und wie se krank waren gar keinen Brei.

Lg
Jutta mit Vanessa und Jasmin

Beitrag von bonsche 05.01.11 - 08:48 Uhr

hallo jutta,

unser finn wird in 3 wochen 1 jahr alt und wir haben das gleiche "problem".

seit ein paar tagen wird er nachts immer wieder wach. wir versuchen es erst mit tee, aber ich habe festgestellt, dass er erst wieder in den schlaf findet, wenn er milch getrunken hat. woran es nun liegt, weiss ich nicht, aber er bekommt auch gerade zwei neue zähne (sind kurz vorm durchbrechen). muss auch noch dazusagen, dass wir gerade wieder mit der eingewöhnung in der kita weitermachen. vielleicht liegt es auch mit daran. schliesslich hat er viel zu verarbeiten.

liebe grüße, ivi & finn#herzlich

Beitrag von mauz87 05.01.11 - 08:49 Uhr

Morgen!


Es ist normal und muss nicht immer ein Schub sein.

Bei unserer Großen war es auch so mal schlief Sie mehr mal weniger und dann hatte Sie in der Nacht wieder richtig hunger.


Tröste Dich esm kommt noch so einiges :-) und es vergeht auch wieder.


lG mauz

Beitrag von babygirljanuar 05.01.11 - 08:51 Uhr

das kann schon möglich sein. meine hat mit 10 monaten endlic durchgeschlafen und jetzt seit 2 wochen nicht mehr.......

lg mit klein jasmin

Beitrag von muriel347 05.01.11 - 15:23 Uhr

wachstumsschübe halten sich an keine von menschen erstellten zeitpläne. diese vorgaben sind nur ungefähr und können sich so individuell ändern, wie jeder einzelne mensch ein individuum ist.