Sie will nicht...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von enie.o.ben 05.01.11 - 13:10 Uhr

Ich habe ein Problem...

Enie ißt fleißig Mörenbrei, jetzt wollte ich mit Möhre-Kartoffel anfangen, den mag sie aber nicht, ißt ihn nur mit Qual und ganz wenig, und nun?

lg

Beitrag von elke92 05.01.11 - 13:13 Uhr

Ich würde dann mal MÖrhen mit Kürbis probieren. Vlt. mag sie die lieber und dann erst wieder mit Kartoffeln anfangen (möhren+kürbis+katoffeln)

Gruß

Beitrag von sunflower.1976 05.01.11 - 14:17 Uhr

Hallo!

Auf die Menge kommt es gar nicht an. Wenn Deine Tochter ein paar Häppchen gerne isst...prima! Zeigt sie Dir dann, dass sie nichts mehr möchte, gib ihr einfach ihre Milch. Der Brei ist BEIkost und keine ERSATZkost für die Bilchnahrung, so dass es erstmal nur wichtig ist, dass das Kind Interesse und Spaß am Essen hat. Wenn Deine Tochter nach dem Brei noch Milch bekommt, spricht auch nichts dagegen erstmal nur Möhre zu geben. Aber die alleine ersetzt nie eine Mahlzeit sondern ist erst recht nur eine Ergänzung.

Solltest Du das Gefühl haben, dass Deine Tochter gar keinen Brei will, setz einfach nochmal ein paar Wochen aus. Es gibt auch Kinder, die anfangs ganz gerne essen, weil es was Neues ist, aber dann doch spüren, dass ihnen die Milch reicht und daher keinen Brei mehr wollen.

LG Silvia