Abendbrei auch langsam einführen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von ossibraut85 05.01.11 - 13:22 Uhr

Moin, moin,

bald werden wir uns an den Abendbrei wagen. Muss ich da auch mit ein paar Löffeln anfangen und hinterher Milch oder kann er da gleich ne ganze Portion essen (wenn er sie denn will...)?

Vielen Dank im Voraus für die Antworten!

Beitrag von kullerkeks2010 05.01.11 - 13:27 Uhr

Also mein Kleiner hat vorgestern das erste mal gob bekommen...und ich bat ihn so viel an wie er wollte, aber nach ca. 80g wollte er nicht mehr und dann gabs milch hinterher...

Gestern hat er von sich aus den ganzen teller leer gegessen...also ca. 220g#schock

Heute werd ich ihm auch wieder so viel anbieten wie er will...

LG Janine + #baby Jeremy (23 Wochen und 1 Tag)#verliebt

Beitrag von nico13.8.03 05.01.11 - 13:29 Uhr

Hy

Ich hab bei Ben wie beim Mittagsmenü die ersten 2-3Tage nur paar Löffel gegeben u dann Milch.

LG niki