Merional nicht mehr erhältlich?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von strohpuppe86 05.01.11 - 14:05 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Am Montag hat unsere erste IVF begonnen, zumindest die Vorbereitung davon, ich bekam eine Spritze die mich "Downreguliert" :S

Hat das von euch auch jemand bekommen? Ich lese immer nur von irgendwelchen Nasensprays?

Nun wollte ich gleich das Merional kaufen, da sagte mir mein Arzt in der KiWu Klinik, dass dieses nicht mehr geliefert wird, weil es nun verboten wurde nach Deutschland zu importieren oder so...
Muss ich nun das teure Menogen kaufen?
Gibts noch andere Alternativen?

Was habt ihr gehabt?

Danke für eure Antworten

Beitrag von iseeku 05.01.11 - 14:30 Uhr

hallo!

man kann auch mittels depotspritze downreguliert werden.

merional hat keine eu-zulassung, ich schätze daher ist es in d nicht lieferbar...
menopur über billmann wäre noch ne alternative...
müsstest du aber vorab mit deiner kk besprechen.

lg

Beitrag von strohpuppe86 05.01.11 - 14:40 Uhr

ich muss das eh selbst zahlen, da wir noch nicht verheiratet sind und wir noch keine 25 sind...

ist das günstiger als menogen ja?

Beitrag von iseeku 05.01.11 - 14:47 Uhr

ja. ich weiß nur nicht wie es aktuell ist...
kannst ja mal nachfragen, herr billmann spricht deutsch...

Pharmacie Billmann
5, place de la Republique
67160 Wissembourg
Tel. 00333 88 94 00 10
Fax: 00333 88 54 38 11

Beitrag von iseeku 05.01.11 - 14:49 Uhr

pharmaciebillmann@wanadoo.fr

Beitrag von strohpuppe86 05.01.11 - 14:50 Uhr

vielen dank :D
das ist aber sehr sehr lieb von dir.
Da werd ich gleich mal anrufen wenn ich zuhause bin.
danke nochmal#blume

Beitrag von cora1969 05.01.11 - 21:06 Uhr

Hi,
ich hatte Merional aus der Tschechei, war viel günstiger als Menogon in D oder in Frankreich , bei Interesse schick ich dir die Kontaktdaten rüber, bitte nur kurz PN. Ich hatte für 10 Ampullen ca.110 € bezahlt letztes Jahr:

Viel Glück

LG cora#winke