Gelbkörperschwäche

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von aylin80 06.01.11 - 14:43 Uhr

Hallo, ich hätte mal eine Frage: Wenn in einer Schwangerschaft eine Gelbkörperschwäche besteht, muss das dasselbe für jede folgende Schwangerschaft bedeuten?#gruebel

Beitrag von pamikatharina 06.01.11 - 18:20 Uhr

huhu aylin80
da es sich um ein Hormon handelt, und man da eine "Schwäche" hat,
ist das in der Regel dauerhaft so
deswegen gibt man z. Bsp. Utrogest um diesen Mangel auszugleichen
zeigt sich meist am verkürzten Zyklus und SB in der 2. Zyklushälfte
genaues weiß natürlich der doc
;-)